Lean Start-up

Startup Challenges Customer Development: Und was soll ich die Kunden fragen?!

Customer Development: Und was soll ich die Kunden fragen?!
Dienstag, 1. März 2016 Elke Fleing

Das coolste, schönste und ‘nützlichste’ Produkt taugt nichts. Gar nichts – wenn niemand es haben bzw. nutzen will. Mit Versuchen, Produkte zu verkaufen, für die es keinen Bedarf gibt, werden Milliarden versenkt. Wie aber entwickelt man Produkte, die reißenden Absatz finden?

Gastbeitrag von Judith Gentz 8 Besonderheiten von Lean Startups

8 Besonderheiten von Lean Startups
Montag, 26. Januar 2015 ds-Team

Startups sind in einer ‘hit or miss’-Situation: Sie müssen in sehr kurzer Zeit mit geringen Mitteln ein innovatives Produkt entwickeln, das von seiner Zielgruppe nachgefragt wird und aus ökonomischer Sicht marktfähig ist. Schaffen sie das nicht, sind sie unmittelbar in ihrer Existenz bedroht.

Lean zur Gewohnheit machen Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen

Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen
Donnerstag, 30. Oktober 2014 ds-Team

Warum Start-ups in die Lean-Falle tappen – und wie sie ihr ausweichen. Lean-Falle bedeutet dabei, dass es trotz aller guten Absichten nicht gelungen ist, die Ziele zu erreichen, die man sich bei der Einführung von Lean gesetzt hat. Das kann ganz unterschiedliche Ursachen haben.

Crowdfunding: Das optimale Lean Start-up-Tool

Crowdfunding: Das optimale Lean Start-up-Tool
Dienstag, 5. November 2013 ds-Team

Crowdfunding: Das optimale Lean Start-up-Tool – Gastbeitrag von Thomas Jakel ist Mitgründer des IdeaCamp, Geschäftsführer von Strandschicht. Die Essenz der Lean Start-up-Methodologie ist es schnell zu starten, schnell zu scheitern, schnell zu lernen, […]