Ressort: Deals

Deal-Monitor Die größten Startup-Exits des Jahres 2017

Die größten Startup-Exits des Jahres 2017
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

In aller Kürze lassen wir an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten, interessantesten und größten Exits des vergangenen Jahres Revue passieren. Dabei geht es unter anderem um die Exits von Goodgame, Lovoo, InterNations, Bike24 und Contorion.

Deal-Monitor smava: 65 Millionen Dollar für die Expansion

smava: 65 Millionen Dollar für die Expansion
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

Vitruvian investiert gemeinsam mit Altinvestoren wie Runa Capital beachtliche 65 Millionen Dollar in den Berliner Kre­dit­ver­mitt­ler smava. Das Geld soll in die Expansion fließen. Insgesamt sammelte smava, 2007 an den Start gegangen, bereits 135 Millionen Dollar ein. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Daten-Startup holt sich 12,5 Millionen ab

Berliner Daten-Startup holt sich 12,5 Millionen ab
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

+++ Intel Capital, Investinor, Alliance Venture und Target Partners investieren stattliche 12,5 Millionen US-Dollar in das deutsch-norwegische Daten-Startup Swarm64. 2015 flossen bereits 7,1 Millionen Euro in das junge Unternehmen. #StartupTicker

Deal-Monitor #EXKLUSIV Santander Bank steigt bei Hamburger Paymentdienst ein

Santander Bank steigt bei Hamburger Paymentdienst ein
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

Die Santander Bank ist beim Hamburger Paymentdienst payever eingestiegen. Mit der Santander Consumer Bank war payever zuvor bereits partnerschaftlich verbunden. Die Santander Bank hält nun 10 % an payever. #Startupticker #EXKLUSIV

Deal-Monitor Köln kauft Berlin! shareDnC übernimmt optionspace

Köln kauft Berlin! shareDnC übernimmt optionspace
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Kölner Startup shareDnC, ein Vermittlungsdient für Büroflächen, übernimmt seinen Wettbewerber optionspace. Optionspace, das es offensichtlich nicht geschafft hat, ganz groß rauszukommen, wurde 2016 von Moritz ten Eikelder, Johannes Lomnitz und Simon Schütz gegründet. #StartupTicker

Deal-Monitor Die größten Startup-Investitionen des Jahres 2017

Die größten Startup-Investitionen des Jahres 2017
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

In aller Kürze lassen wir an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten, interessantesten und größten Investitionen, also Finanzierungsrunden, des vergangenen Jahres Revue passieren. Dabei geht es unter anderem um lampenwelt, GetYourGuide und Open-Xchange.

Deal-Monitor Bayerisches AdTech-Team bekommt 4 Millionen Euro

Bayerisches AdTech-Team bekommt 4 Millionen Euro
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

+++ Der britische Geldgeber Foresight Group investiert 4 Millionen Euro in Nano Interactive, einen Search Targeting-Anbieter. 60 Mitarbeiter arbeiten derzeit für die AdTech-Jungfirma, die weltweit rund 500 Kunden bedient. #StartupTicker

#EXKLUSIV SevenVentures investiert in Kapsel-Startup Veluvia #DHDL

SevenVentures investiert in Kapsel-Startup Veluvia #DHDL
Freitag, 5. Januar 2018 ds-Team

+++ Der ProsiebenSat.1-Ableger SevenVentures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in Veluvia. Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer investierten im vergangenen Jahr 300.000 Euro in das Unternehmen. #StartupTicker #EXKLUSIV

Deal-Monitor Hamburger Patientendienst bekommt Millionenspritze

Hamburger Patientendienst bekommt Millionenspritze
Freitag, 5. Januar 2018 ds-Team

+++ Alt- und Neuinvestoren wie Hanse Ventures, der Berliner Think Tank Die Brückenköpfe und Roland Sand investieren einen niedrigen siebenstelligen Betrag in Mondosano, eine Plattform für klinische Forschung, die 2016 an den Start ging. #StartupTicker

Deal-Monitor Cherry investiert in Healthcare-Jobdienst #EXKLUSIV

Cherry investiert in Healthcare-Jobdienst #EXKLUSIV
Donnerstag, 4. Januar 2018 ds-Team

+++ Cherry Ventures investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in das Berliner Startup Medwing, einen Jobdienst rund um das Gesundheitswesen. Das Start-up wird von Johannes Roggendorf, Alana Tung und Timo Fischer geführt. #StartupTicker #EXKLUSIV

Deal-Monitor Berliner Yoga-App bekommt 6,5 Millionen Dollar

Berliner Yoga-App bekommt 6,5 Millionen Dollar
Donnerstag, 4. Januar 2018 ds-Team

+++ e.ventures, La Famiglia, Astutia Ventures und der High-Tech Gründerfonds investieren 6,5 Millionen Dollar in die Yoga-App Asana Rebel – wie TechCrunch berichtet. Vom Yoga-Shop wandelte sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren zur Yoga-App. #StartupTicker

12 Millionen-Deal ProSiebenSat.1 verkauft weg.de schon wieder

ProSiebenSat.1 verkauft weg.de schon wieder
Donnerstag, 21. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 verkauft die Reiseplattform weg.de an lastminute.com. Der Kaufpreis in Höhe von 12 Millionen Euro werde in bar entrichtet, 6 Mio Euro am Bilanzstichtag und 6 Mio Euro im gesamten Jahr 2019, teilen die Unternehmen mit. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle