#DealMonitor

Deutsche Börse investiert in 360x – fashionette übernimmt Brandfield – GetYourGuide kauft Guidatours

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um 360x, SNOOOPit sowie Brandfield und Fashionette, Guidatours und GetYourGuide.
Deutsche Börse investiert in 360x – fashionette übernimmt Brandfield – GetYourGuide kauft Guidatours
Freitag, 30. April 2021Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 30. April werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages in der DACH-Region. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

360x
+++ Die Deutsche Börse und die Commerzbank investieren gemeinsam mehr als 10 Millionen Euro in 360x. “Ziel der Partnerschaft ist es, neue digitale Marktplätze und Ökosysteme für existierende reale Vermögenswerte wie zum Beispiel Kunst und Immobilien auf Blockchain-Basis zu entwickeln”, teilt das Unternehmen mit. Es geht somit um das große Thema digitale Kunst bzw. NFT. 360x wurde von  Seriengründer Carlo Kölzer, der bereits 360T angeschoben und für 725 Millionen Euro an die Deutsche Börse verkauft hat. Zum Konzept teilt das Unternehmen weiter mit: “Die drei Partner haben höchste Ansprüche an die Rechtssicherheit, den Datenschutz und die Einhaltung regulatorischer Rahmenbedingungen sowie an den Aufbau eines geordneten Sekundärmarktes”.

SNOOOPit
+++ Das Linzer Unternehmen Neuson Industries investiert eine “hohe sechsstellige” Summe in SNOOOPit. Das junge Unternehmen aus Enns setzt auf “digitale Stadt-Marktplätze für lokale Händler”. Die Jungfirma teilt dazu mit: “Auf SNOOOP präsentieren sich der Handel, die Restaurants, die Vereine und die Stadt selbst auf einer zentralen Plattform und werden dabei auch bestmöglich wahrgenommen”.

EXITS

Brandfield
+++ Das börsennotierte Düsseldorfer Unternehmen Fashionette, ein Shop für Premium- und Luxus-Modeaccessoires (Handtaschen, Schuhe, Schmuck), übernimmt Brandfield, einen niederländischen Online-Retailer für hochwertige Modeaccessoires. “Der Netto-Kaufpreis liegt im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Der Vollzug der Transaktion steht unter einer aufschiebenden Bedingung, deren Eintritt für den 1. Juli 2021 erwartet wird”, teilt das Unternehmen mit. Im Geschäftsjahr 2019/2020 erzielte Brandfield “profitable Nettoumsatzerlöse von EUR 26,7 Mio. (pro-forma konsolidiert). Für das zum 30. Juni 2021 endende Geschäftsjahr 2020/21 erwartet Brandfield Nettoumsatzerlöse von ca. EUR 40 Mio. bei einem bereinigtem EBITDA* von rund EUR 2,8 Mio. (jeweils pro-forma konsolidiert)”.  Fashionette erzielte 2020 einen Umsatz in Höhe von 94,8 Millionen Euro (+29,6 %). Mehr über Fashionette

Guidatours
+++ Das Berliner Travel-Grownup GetYourGuide, eine Buchungsplattform für Reiseerlebnisse, übernimmt das französische Unternehmen Guidatours – siehe Arival. “Guidatours, which provides guided tours of Versailles, has been a GetYourGuide Originals partner at the destination. According to Dun & Bradstreet, the company had 15 employees and revenue of $4.2 million in 2018”, heißt es im Bericht. GetYourGuide sicherte sich zuletzt eine Kreditlinie in Höhe von bis zu 80 Millionen Euro. Die Kreditline “gibt GetYourGuide mehr Möglichkeiten, neue strategische Investitionen im Zuge des zu erwartenden Aufschwungs der Reisebranche zu tätigen, während die Welt daran arbeitet, COVID-19 zu bewältigen”, teilt das Unternehmen damals mit. Searchlight  Capital investierte zuletzt im Rahmen einer Wandelanleihe zudem üppige 114 Millionen Euro in GetYourGuide. Mehr über GetYourGuide

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74