#Podcast #EXKLUSIV Bessemer investiert 20 Millionen in Choco

Bessemer steigt bei Choco ein. Das ganz junge Unternehmen, das von Daniel Khachab, Julian Hammer und Rogério da Silva Yokomizo gegründet wurde, bietet eine App an, mit der Gastronomen per Messenger unter anderem Lebensmittel bestellen können.
#EXKLUSIV Bessemer investiert 20 Millionen in Choco

+++ Der amerikanische Top-Geldgeber Bessemer Venture Partners, der hierzulande bereits auf das FinTech Mambu setzt, investiert 20 Millionen US-Dollar in Choco. Das Unternehmen, das von Daniel Khachab, Julian Hammer und Rogério da Silva Yokomizo gegründet wurde, bietet eine App an, mit der Gastronomen per Messenger unter anderem Lebensmittel bestellen können. In Großbritannien ist Rekki mit diesem Konzept bereits extrem erfolgreich unterwegs.

+++ Circ-Macher Lukasz Gadowski, und Atlantic Labs, also Christophe Maire, investierten zuvor bereits in das Startup, das erst im Mai des vergangenen Jahres gegründet wurde. Beim Investmentr von Gadowski und Co. flossen zuletzt bereits 4 Millionen Euro in Choco. Business Angels wie Eric Wahlforss, Sebastian Pollok und Digitalpionier Daniel Graf sind gerade erst im Rahmen einer kleinen Angelrunde bei Choco eingestiegen. Hintergründe zum Deal und zum Markt gibt es nur in aktuellen ds-Podcast Startup-Insider.

Startup-Insider #49 – Choco

Tipp: Alle Podcasts von deutsche-startups.de findet ihr in unserem Podcast-Ressort.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr auch ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Anregungen bitte an podcast@deutsche-startups.de. Hier entlang zu unserem anonymen Briefkasten.

Foto (oben): Shutterstock