#Anzeige Düsseldorf setzt auf Vernetzung: Expertenwissen für Startups

Achtung Visionäre, Kämpfer und Durchstarter: vom 05. bis 12. April trefft ihr zur Startup-Woche in Düsseldorf auf Menschen, Unternehmen und Produkte, die euer Startup-Leben bereichern. Rund 128 Events in 7 (8) Tagen – komprimiert und zielgerichtet. #startup_DUS
Düsseldorf setzt auf Vernetzung: Expertenwissen für Startups

Es geht um Ideen, Innovationen, Präsenz und Vorsprung bei der 4. Startup-Woche Düsseldorf 2019. Die perfekte Plattform, um sich mit den unterschiedlichsten Menschen zu verknüpfen und vom starken Expertenwissen zu profitieren. Insgesamt 102 Startups, Berater, Kanzleien und Corporates veranstalten 128 Startup-Events in nur einer Woche – dezentral im gesamten Stadtgebiet Düsseldorf überwiegend in den Firmenzentralen der Ausrichter. So entsteht neben einer intensiven Wissensvermittlung gleichzeitig die Chance Unternehmen persönlich kennenzulernen.

Einige der Corporates lassen sich bereits vorher schon etwas näher betrachten, wenn sie im Interview-Blog der Startup-Woche Düsseldorf Rede & Antwort stehen.

Die Startup-Woche ist eine Veranstaltung der Startup-Unit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf. Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren ein sehr umfassendes Angebot zusammengestellt. Experten vermitteln in der Startup-Woche Düsseldorf ihr Fachwissen theoretisch und praktisch rund um Konzeption, Strategie, Marketing, Finanzierung & Förderung, Recht, Investorengewinnung, Technologie und Internationalisierung. Von Einzelberatung über Gruppenworkshops, Vorträge, Pitches bis hin zum Sprint und Hackathon über mehrere Tage: Das Angebot bietet für Startups jeder Entwicklungsphase und alle Interessierten die passenden Formate und Inhalte.

In diesem Jahr zählen zu den zahlreichen Veranstaltungen unter anderem:

  • HelloAgile: „LEGO® SERIOUS PLAY® für Startups“
  • Just Spices GmbH: „Spicedating”
  • THE KATAPULT GbR: „Startup Sprint“
  • Startuphelden: „Starte und teste deine Idee“
  • Wacom Europe GmbH: „Key to design“
  • Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: „Fragen rund ums Recht“
  • StepStone Deutschland GmbH: „Schöne neue digitale Arbeitswelt“
  • Düsselschmiede — Ein lokaler Verbund.: „Düssel X-Change“
  • Essence Global Germany GmbH: „Performance Media für Startups“
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek PartGmbB: „Recht klar und sicher (Teil 1)“

Ausländische Startups interessieren sich immer mehr für Düsseldorf als B2B-Standort für den Einstieg in den deutschen Markt. Um ihnen den Besuch der Startup-Woche zur erleichtern, wurden die englischsprachigen Events auf Mittwoch, 10.4., und Donnerstag, 11.4., gebündelt.

Tickets sind ab einem Preis von 3€ erhältlich, von denen ein Großteil gespendet wird. Die Ticketspenden kommen dem Düsseldorfer Programm Devugees zu Gute und unterstützen ihre lokalen Aktivitäten. Dieses hat zum Ziel, Geflüchtete und andere Interessierte schnell und umfassend in digitalen Berufen auszubilden, und wird vom Digital Career Institut gGmbH geleitet.

Das vollständige Programm der Startup-Woche Düsseldorf 2019 gibt es digtal unter https://www.startupwoche-dus.de/programm/.

Alle News und Infos rund um die Startup-Woche Düsseldorf und Startup-Szene Düsseldorf sind jederzeit auf Facebook und Instagram zu finden.

Fotocredits: vista/Optik Studios (Titelbild) | Wirtschaftsförderung Düsseldorf (Bild 1+2)