#DealMonitor #EXKLUSIV – Berliner Brand-Startup sichert sich Investment – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (06. Februar), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! TriplePoint Ventures und verschiedene Business Angels investieren in das Berliner Startup Hashtag You.
#EXKLUSIV – Berliner Brand-Startup sichert sich Investment – Alle Deals des Tages

Ein sonniger und spannender Tag liegt hinter uns. Auch heute werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Hashtag You
+++ Der US-Investor TriplePoint Ventures (auch bei GoEuro an Bord) investiert nach Informationen von deutsche-startups.de gemeinsam mit Business Angels wie Mario Lebherz, Dirk-Hilmar Kraus, Paul Schwarzenholz und Björn Kolbmüller in das junge Berliner Startup Hashtag You. Das Unternehmen positioniert sich als “ambitious brand builder in the field of direct-to-consumer e-commerce”. Momentan ist das Unternehmen mit der Kosmetikmarke Million Facets und mit Ava & May (Schmuck und Duftkerzen) unterwegs. Geführt wird das Startup von Akos Piffko, Ankur Bansal und Sascha Dexler, die zuvor bei Invincible Brands aktiv waren. Invincible Brands, zu dem Nischen-Marken wie HelloBody, Natural Mojo und I am Kamu gehören, wurde 2015 von Björn Keune und Gennadi Tschernow gegründet. 2018 übernahm Capital D die Mehrheit an der E-Commerce-Schmiede – für einen hohen zweistelligen Millionenbetrag. #EXKLUSIV

Your Superfoods
+++ Powerplant, Döhler Ventures und weitere Business Angels investieren 4,4 Millionen Euro in Your Superfoods, ein Anbieter für Nahrungsergänzungsmittel. Das Startup wurde 2015 von Michael Küch und Kristel de Groot in Berlin gegründet. Mit dem frischen Investment planen die Gründer ihr Team weiter aufzustocken sowie E-Books und Ernährungskurse in ihr Portfolio aufzunehmen. (Quelle: WiWo)

Architrave
+++ Der VC-Fonds PropTech1 Ventures investiert 2 Millionen Euro in Architrave. Das Berliner PropTech-Unternehmen wurde 2012 von Benjamin Staude und Maurice Grassau gegründet und bietet eine Plattform für digitales Immobilienmanagement.

EXITS

Little Bird
+++ Das österreichische Medienunternehmen russmedia sichert sich nach Informationen von deutsche-startups.de die Mehrheit am Berliner Startup Little Bird, einer Softwarelösung zur Vergabe von Betreuungsplätzen für Kinder. Das Startup selbst hatte russmedia bisher lediglich ale neuen Investor verkündet. russmedia hält nun aber 60 % am Unternehmen. Little Bird wurde 2009 von Anke Odrig in Berlin gegründet. In der Vergangenheit hatte Ananda Ventures in Little Bird investiert. Bis Ende 2017 flossen rund 1,5 Millionen in die Jungfirma. Gründerin Odrig hält nun noch 18 % a Little Bird. #EXKLUSIV (entdeckt über unseren Partner Startupdetector).

dailyme.TV
+++ Das Berliner Unternehmen Hotsplots, ein Anbieter von Hotspot-Lösungen, sichert sich nach Informationen von deutsche-startups.de knapp die Mehrheit an der Berliner Jungfirma dailyme.TV. Das 2008 gestartete Unternehmen bietet eine TV-App an, die TV- und Videoinhalte überall – sogar ohne Internetverbindung – verfügbar macht. Hotsplots hält nun knapp 50 % an dailyme.tv. In den vergangenen Jahren investierten Geldgeber wie bmp und die IBB Beteiligungsgesellschaft mehrere Millionen in das Unternehmen. #EXKLUSIV

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.