#DealMonitor Rocket Internet investiert in Catering-Gruppe – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (22. Januar), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Die B2B Food Group, die Catering-Gruppe von Rocket Internet, sichert sich eine Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Euro.
Rocket Internet investiert in Catering-Gruppe – Alle Deals des Tages

Auch heute werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

B2B Food Group
+++ Rocket Internet, Holtzbrinck Ventures und ein nicht genannter “Financial Investor” investieren 8 Millionen Euro in die noch junge B2B Food Group, zu der momentan Order-In und Caterwings gehören. Die B2B-Food-Holding von Rocket Internet wird von Adrian Frenzel und Dominik Unützer geführt. Das neue Unternehmen und die beiden Catering-Startups beschäftigten derzeit 120 Mitarbeiter.

Flyiin
+++ Amerikanische Business Angels, von denen viele eng mit der Luftfahrtindustrie zusammenarbeiten, unter anderem Montie Brewer, ehemaliger CEO von Air Canada, investierten 2,4 Millionen Euro in das Berliner Startup Flyinn. Das von Stéphane Pingaud und Dániel Vámosi gegründete Unternehmen ist ein Online-Marktplatz für Flugreisen, bei der Kunden Flüge suchen und direkt buchen können.

Iconiq
+++ FinLab und der High-Tech Gründerfonds investieren einen siebenstelligen Betrag in das Frankfurter Unternehmen Iconiq, einen global agierenden Krypto Assetmanagement Anbieter. Das Unternehmen, das 2017 von Max Lautenschlaeger gegründet wurde, stellt ausgewählten Unternehmen Startkapital zur Verfügung. Mit dem frischen Kapital plant Iconiq die Weiterentwicklung des Accelerator-Programms und die Ausweitung seiner globalen Präsenz beim Deal Sourcing.

IDL
+++ Die Private-Equity-Gesellschaft LEA Partners investiert in IDL, einem Anbieter von Corporate Performance Management und Business Intelligence. Mit dem frischen Investment plant IDL seine Marktposition über den deutschsprachigen Raum hinaus weiter auszubauen. Das Unternehmen wurde von Bernward Egenolf gegründet.

Motourismo
+++ Die Plattform für Motorradreisen, Trainings und Transporte, Motourismo, hat sich eine Seed-Finanzierung in sechsstelliger Höhe gesichert. Über die Investoren wurde nichts bekannt gegeben. Die Gründer Michael Carlin und Christoph Kähler sind sich sicher: “Dank der Finanzierungsrunde können wir die großen Marktchancen ab sofort noch besser nutzen, um die erste Adresse für Motorradfahrer im Internet zu werden,” so Carlin.

EXIT

UNIVERSUM
+++ Der Heidelberger Fintech-Anbieter heidelpay übernimmt das Frankfurter Startup UNIVERSUM, ein Paylater- und Inkasso-Dienstleister. Das von Mirko Hüllemann gegründete Unternehmen konnte zwischen 2017 und 2018 sein Transaktionsvolumen auf knapp sechs Milliarden Euro verdreifachen und die Anzahl der durchgeführten Transaktionen um 150 Prozent steigern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.