#DealMonitor Ananda: 50 Millionen für neuen Fonds – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (22. Oktober), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Die Münchner Ananda Impact Ventures erhält 50 Millionen Euro Kapital für seinen dritten Fonds.
Ananda: 50 Millionen für neuen Fonds – Alle Deals des Tages

Die Herbstferienflaute ist heute in unserem Postfach ganz besonders spürbar. Trotzdem werfen wir einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Ananda Impact Ventures
+++ Ananda Impact Ventures mit Sitz in München und London gab heute bekannt, dass es 50 Millionen Euro frisches Kapital für seinen dritten Fonds seit Gründung erhalten hat. Sowohl die Exits als auch die positiven Entwicklungen aus den beiden ersten Fonds wie Kinderzentren Kunterbunt (Exit an Klett), Auticon (Internationalisierung) und IESO Digital Health (20 Millionen EUR Finanzierungsrunde zum US-Markteintritt) haben die Investoren davon überzeugt, dass der Ansatz aufgeht. Der neue Fonds wird in ca. 20 europäische „Impact“-Unternehmen investieren.

Kepler
+++ Die Deutsche Bahn beteiligt sich neben weiteren Investoren, wie die IA Ventures, an der neuen Finanzierungsrunde des kanadischen Startups Kepler Communications. Das 2015 in Toronto gegründete Unternehmen baut, unabhängig von Mobilfunkanbietern, ein weltweites Kommunikationsnetzwerk auf, durch das jederzeit an jedem Ort IoT-Anwendungen betrieben werden können und bringt dafür 140 Kleinsatelliten in Brotdosen-Größe in eine erdnahe Umlaufbahn. Die Deutsche Bahn sieht dabei den Kundennutzen im globalen Warenverkehr.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.