#Podcast Picnic im Grünen – Der Online-Lieferdienst in der Analyse

Picnic, der niederländische Online-Lieferdienst, ist nun auch in Deutschland unterwegs. Was für ein Geschäftsmodell verbirgt sich hinter dem Namen und wie ist es um die Erfolgschancen in Deutschland bestellt? Wie will es sich auf dem Markt durchsetzen?
Picnic im Grünen – Der Online-Lieferdienst in der Analyse

Im Rahmen seiner Medienkooperation mit Digital kompaktveröffentlicht deutsche-startups.de regelmäßig die Podcasts von digital kompakt. In dieser Folge beschäftigt sich digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek zusammen mit dem ehemaligen Geschäftsführer des Lebensmittel-Vollsortimenters AllyouneedFresh, Udo Kießlich, und den E-Commerce-Experten Jochen Krisch und Alexander Graf, was hinter dem Lieferdienst Picnic steckt.

Online-Lieferdienste haben eine immer größere Relevanz – mittlerweile auch, wenn es um Lebensmittel geht. Neuester Mitspieler in diesem Bereich ist Picnic. Bereits erfolgreich in den Niederlanden unterwegs, expandiert das Unternehmen derzeit nach Deutschland. Was für ein Geschäftsmodell verfolgt Picnic? Wie will es sich auf dem Markt durchsetzen? Die vier Experten diskutieren, wie Picnic mit seinem Fokus auf Umweltfreundlichkeit und Erzeugernähe punktet, wie das Unternehmen sein Modell schützen kann und wie es sich gegen Konkurrenten wie Amazon Fresh durchzusetzen gedenkt.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock