#DealMonitor Wiener Proptech iDWELL sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (28. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Wiener Startup iDWELL bekommt eine Millionenfinanzierung von primeCROWD.
Wiener Proptech iDWELL sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Eine spannende Woche mit vielen Investments, Exits und der startupweek:Ruhr geht zu Ende. Auch heute werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

iDWELL
+++
Business Angels Markus Ertler, Jens Wirsching, Johannes Siller, Johannes Cech, Patrick Pöschl und Philipp Schindler investieren über das Startup-Investoren-Netzwerk primeCROWD eine siebenstellige Summe in iDWELL, eine digitale Plattform für Hausverwaltungen. Das 2017 gegründete Wiener Startup, Entwickler einer Multi-Channel CRM-Software zur besseren Kommunikation zwischen Eigentümern, Mietern, Drittfirmen und Immobilienverwaltung, will den Millionenbetrag unter anderem zur Etablierung der Software auf dem deutschen Markt nutzen.

Storebox
+++ Signa Innovations investestiert einen mittleren siebenstelligen Betrag in das Startup Storebox und hält nun 20 % des Unternehmens. Das 2016 in Wien von Johannes Braith gegründete Startup ist eine moderne Selfstorage-Lösung mit Lagern, die online buchbar und jederzeit zugänglich sind. Ziel sei es, “ein engmaschiges Lagernetzwerk aufzubauen und den Selfstorage Markt zu revolutionieren”, so Gründer Braith.

FUSION

notebooksbilliger.de
+++ Medimax
gründet mit notebooksbilliger.de, dem größten deutschen Online-Elektronik-Versender, eine gemeinsames Holding. Künftig sollen die Stärken beider Unternehmen im Online- und stationären Geschäft gebündelt werden. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen mit mehr als 120 Standorten und einem Zielumsatz von etwa 2 Milliarden Euro. Das Gesamtprojekt steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

EXIT

Casamundo
+++
Die Suchmaschine für Ferienunterkünfte HomeToGo übernimmt das Online-Vermittlungsportal für Ferienimmobilien, Casamundo, von der @Leisure Group. Laut Tobias Wann, CEO der @Leisure Group, stünde im Mittelpunkt ihrer Strategie die Weiterentwicklung ihres Full-Service-Angebotes. Der Verkauf von Casamundo sei daher ein logischer Schritt. Das Berliner Unternehmen HomeToGo bietet seinen Nutzern mehr als 15 Millionen Angebote aus über 200 Ländern und betreibt Webseiten in 12 europäischen Ländern.

Allyouneed Fresh
+++
Der Online-Reifenhändler Delticom übernimmt den Internet-Supermarkt Allyouneed Fresh der Deutschen Post. Das Unternehmen wurde 2010 von Jürgen Gerdes gegründet. Laut eigenen Angaben will sich der Konzern mit seinen Aktivitäten auf das Kerngeschäft als Logistiker konzentrieren. Sowohl die Post als auch Delticom haben zu dem Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.

Fanmiles
+++ ND Business übernimmt die Mehrheit am Berliner Startup Fanmiles. Das 2013 von Alan Sternberg und Fabian Schmidt gegründete Netzwerk belohnt die Treue von Fußballfans. Zu den Altinvestoren gehörte u.a. der ehemalige Nationalspieler Philipp Lahm. Beide Gründer bleiben weiterhin an Bord. Hinter ND Business stehen Dirk Franzmeyer und der Finanzinvestor ND Group. (Quelle: Gründerszene)

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.