#DealMonitor Medidate kauft Klinikgruppe – und alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (12. Juli), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden. Darunter das Wiener Startup GoStudent, das eine Investition von 1,5 Millionen Euro für seine chatbasierte Hausaufgaben-App bekommt.
Medidate kauft Klinikgruppe – und alle Deals des Tages

Regen in Berlin, Sonnenschein im Ruhrgebiet. Die Woche neigt sich langsam dem Ende. Wir werfen vorher aber noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Allthings
+++ Earlybird, Idinvest und Kingstone Capital Partners, sowie Creathor Ventures und der Technologiefonds investieren 13,7 Millionen Schweizer Franken in das PropTech-Unternehmen Allthings. Das 2013 als Spin-Off der ETH Zürich in Basel gegründete Startup verwandelt Gebäude in digitale Produkte und ermöglicht durch digitale Dienste den Alltag seiner Kunden zu erleichtern. Mit dem Kapital soll die Plattform weiterentwickelt und die Expansion innerhalb Europas weiter vorangetrieben werden.

GoStudent
+++ 1,5 Millionen Euro für das Wiener Startup GoStudent. Zu den weiteren Investoren gehören Pioneers Ventures und Econnext. Das 2015 von den Brüdern Felix und Moritz Ohswald, sowie Gregor Müller und Ferdinand von Hagen gegründete Unternehmen aus Wien ist eine Peer to Peer-Plattform für Schülerfragen mit aktuell täglich 250.000 aktiven Nutzern. (Quelle: Brutkasten)

Evy Solutions
+++ Das Kölner Startup Evy schließt seine erste Finanzierungsrunde mit 350.000 Euro ab. Weitere 300.000 Euro sollen mit einer Crowdinvesting-Kampagne auf FunderNation eingenommen werden. Das 2017 von Michael Vogel und Arian Storch gegründete Unternehmen entwickelt eine auf künstlicher Intelligenz basierende Software zur Texterkennung. Mit dem geplanten Finanzierungsvolumen soll bereits im kommenden Jahr der Break-even erreicht werden.

EXITS

Medical One
+++ Das Berliner Health-Startup Medidate kauft die Münchner Klinikgruppe Medical One. Das 2014 von Eiko Gerten und Nico Kutschenko gegründete Unternehmen vermittelt Patienten online an Schönheitschirurgen. Durch die Übernahme will das Startup nicht mehr nur Vermittler bleiben, sondern Anbieter von ästhetischen Eingriffen werden.

MonDocteur
+++ Der E-Health-Anbieter Doctolib, der auch in Deutschland aktiv ist, übernimmt MonDocteur. Das 2013 gegründete französische Startup für Software-as-a-Service-Lösungen für Ärzte und Gesundheitseinrichtungen und Doctolib planen mit der Übernahme weltweit zur meist genutzten Buchungsplattformen für Arzttermine zu werden. Des Weiteren soll das deutsche Team von derzeit 60 Mitarbeitern auf 200 anwachsen.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.