Anzeige

Bist Du erfahren genug, um ein Entrepreneur zu sein?

Lass Deine Kompetenzen testen - kostenloses Zertifikat und Mitgliedschaft im Experten-Pool jetzt sichern!
Bist Du erfahren genug, um ein Entrepreneur zu sein?
Donnerstag, 7. Juni 2018Vonds-Team

Start-ups und Gründer brauchen neben ihrem Fachwissen und technischen Fähigkeiten auch zukunftsorientierte Kompetenzen wie Kreativität, systemisches Denken und Stakeholdermobilisierung. Denn solche Kompetenzen sind notwendig, um künftige gesellschaftliche sowie komplexe Herausforderungen  und nachhaltige Geschäftsmodelle anzugehen. Praktiker, die mit diesen Schlüsselkompetenzen und einem Sinn für Unternehmertum ausgestattet sind, sind für Arbeitgeber höchst attraktiv, aber im Arbeitsmarkt nur selten sichtbar!

Mit der aktuellen Testphase des Programms Certified Professional von EIT Climate-KIC – Europas führender Initiative für Klimainnovation – wollen wir das ändern! Erhalte eine kostenlose Zertifizierung und eine Mitgliedschaft in einem europäischen Pool für zertifizierte Gründer- und Nachhaltigkeitsexperten – und lass Dich jetzt auf www.certifiedprofessional.eu  bis zum 30. Juni testen!

  • Wir suchen Dich: Derzeitige Gründer sowie junge oder frühere Gründer mit Erfahrung und Unternehmergeist und einer nachhaltigen Herangehensweise an ihr Geschäft, die sich bis zum 30. Juni 2018 kostenlos zertifizieren lassen wollen.
  • Deine Vorteile: Teilnehmer erhalten eine internationale Bescheinigung als Certified Professionals inbegriffen ihres Kompetenz-Profils. Außerdem ermöglicht die erfolgreiche Zertifizierung den Schritt zur Mitgliedschaft in einem zukünftigen europäischen Pool für zertifizierte Gründer- und Nachhaltigkeitsexperten.
  • Welche Kompetenzen: Praktiker, die in der Lage sind, nachhaltiges Unternehmertum zu fördern, weisen Kompetenzen in den folgenden fünf Arbeitsbereichen nach:
    • Identifizierung und Schaffung von Möglichkeitsräumen
    • Analysieren und Planen
    • Förderung von Kooperationen
    • Geschäftsmodellentwicklung und –Implementierung sowie
    • Entscheiden, Lernen und Anpassen.
  • Testverfahren und Prozedere: Die Zertifizierung basiert auf praktischen Nachweisen, wie diese Kompetenzen in realen Projekten demonstriert wurden. Die Teilnehmer müssen ihre aussagekräftigen, relevanten Kenntnisse, Erfahrungen und Unterlagen in einem Online-Prozess selbstständig bis zum 30. Juni erfassen. Die Beantwortung der tiefergehenden Fragen zu den einzelnen Kompetenzen und die Nachweiserbringung kann bis zu einen Tag Arbeit in Anspruch nehmen. Im Anschluss an die eigenständige Darstellung des Know-hows, findet nach erfolgreicher Bewertung des Dossiers, ein Interview mit Fachleuten von Climate-KIC statt. Weiterführende Infos zur Registrierung und zum Zertifizierungsprozess findest Du hier:  https://certifiedprofessional.eu/about/test-phase-for-driving-entrepreneurship .

Anmeldungen für die Testphase „Driving Entrepreneurship” sind ab sofort bis zum 30. Juni 2017 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei und auf ENGLISCH. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Mehr unter www.certifiedprofessional.eu und www.climate-kic.org