Print-Offensive

“Die Höhle der Löwen” geht an den Kiosk #DHDL

+++ Das Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr springt zu vierten Staffel, die im Herbst über den Bildschirm flimmert, auf den "Die Höhle der Löwen"-Zug auf. Konkret planen die Hanseaten ein Printmagazin zur Erfolgsssendung. #StartupTicker
“Die Höhle der Löwen” geht an den Kiosk #DHDL
Mittwoch, 30. Mai 2018Vonds-Team

+++ Das Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr springt zu vierten Staffel, die im Herbst über den Bildschirm flimmert, auf den “Die Höhle der Löwen“-Zug auf. Konkret planen die Hanseaten ein Printmagazin zur Erfolgsssendung. Geplant sind Geschichten zu Gründern aus der neuen und aus früheren Staffeln, ihren Unternehmen, Ideen und Projekten sowie Portraits anderer erfolgreicher Unternehmen. In Berlin arbeiten die Redaktionen von Capital und Business Punk – unter Leitung von Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar – derzeit am neuen Titel. “Wir erzählen Geschichten vor, hinter und jenseits der Höhle. Wir wollen damit Zielgruppen ansprechen, die bisher nicht zu Wirtschaftsmagazinen greifen”, sagt von Buttlar. Das Magazin soll zum Start der neuen Staffel Anfang September erscheinen. Der Copypreis wird bei 3,90 Euro liegen. Der genaue Name des Magazins steht noch nicht fest.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Vox