Events, Programme und Co. #DeadlineTicker: Hier können Startups sich jetzt bewerben

In unserem DeadlineTicker stellen wir einige spannende Programme, Events und Awards vor, bei denen sich Gründer derzeit mit ihrer Idee, ihrem Startup, ihrem Unternehmen bewerben können. Wie immer gilt: Der Countdown läuft! Jetzt noch schnell bewerben!
#DeadlineTicker: Hier können Startups sich jetzt bewerben

Der Countdown läuft! Jetzt noch schnell bewerben! Wir stellen einige Programme, Events und Awards vor, bei denen sich Gründer derzeit mit ihrer Idee, ihrem Startup, ihrem Unternehmen bewerben können. Euer Programm, Event oder Award fehlt? Schreibt uns! Wir nehmen euch gerne bei der kommenden Runde dieser Rubrik auf.

SpinLab
Das SpinLab – The HHL Accelerator sucht wieder Gründer und Gründerinnen, die innovative Startups in den Branchen Energie, SmartCity, eHealth und InsurTech aufbauen. ereits sechs Klassen konnten das halbjährige Gründerprogramm von SpinLab – The HHL Accelerator durchlaufen. Bis zum 18. Mai können sich interessierte Startups unter www.spinlab.co bewerben.

Reinvent Local Media: Idea Sprint
Wie erkennt man frühzeitig die Stärken und Schwächen eigener Geschäftsideen? Wie wird daraus ein handfestes Konzept, und wie findet sich das perfekte Team für die Umsetzung? Um solche Fragen geht es beim Idea-Sprint, den die LfM-Stiftung Vor Ort NRW vom 14. bis 16 Juni in Düsseldorf veranstaltet. Deadline für Bewerbungen ist der 24. Mai. Das Förderprogramm Reinvent Local Media unterstützt die Entwicklung journalistischer Startups und besteht im Kern aus vier Teilen: dem Local Media Innovation Day im April, einem mehrtägigen Idea-Sprint im Juni, einem Hackathon im Juli sowie einem mehrmonatigen Fellowship für Mediengründerinnen und –gründer, das im Herbst beginnt.

Deutscher Mobilitätspreis
Unter dem Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine nachhaltige Mobilität“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in diesem Jahr zehn wegweisende Best-Practice-Projekte für den Deutschen Mobilitätspreis 2018. Ob mobile Sharing-Angebote, vernetzte Fahrzeuge oder elektronische Tickets: Prämiert werden zehn Leuchtturmprojekte, die mit digitaler Innovationskraft dafür sorgen, dass Verkehr und Logistik nachhaltiger werden. Bewerbungen sind bis zum 28. Mai möglich.

CONTENTshift
Der Startup-Accelerator CONTENTshift sucht wieder besten Content-Startups. Der dreimonatige, internationale Accelerator führt Investoren, Gründer und Experten der Branche zusammen. Gemeinsam diskutieren sie neue Geschäftsmodelle und entwickeln sie weiter. Startups aus aller Welt können bis zum 30. Mai für das Programm bewerben. Für die fünf ausgewählten Kandidaten beginnt das Programm am 2. Juli.

dmSTART!
Mit dmSTART! sucht die Drogeriekette dm Startups, die in ihre Regale wollen! Gesucht werden Ideen aus der DACH-Region zu Produktbereichen wie Bio-Food, Kosmetik, Hygiene, Reinigung, Baby. Wichtig: Es muss bereits ein Prototyp existieren. “Am Ende unserer Reise dürfen sich drei Gewinner auf eine mögliche Listung in bis zu 2.000 dm-Märkten und/oder dem dm-Onlineshop freuen”, teilt dm zum Wettbewerb mit. Bewerbungen sind bis zum 1. Juni möglich.

EIT Digital Challenge
EIT Digital ruft zum fünften Mal die EIT Digital Challenge aus. Der europaweite Wettbewerb richtet sich an schnell wachsende Deep-Tech Startups, die international expandieren wollen. Die Bewerbungsplattform der EIT Digital Challenge 2018 ist ab sofort für neue Einreichungen geöffnet. Die zehn besten Unternehmen erhalten umfassende internationale Wachstumsförderung im Gesamtwert von 750.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 14. Juni.

BeautyThon
Am 22. und 23. Juni findet BeautyThon, ein Hackathon von Schwan Digital Studio, der Digitaleinheit von Schwan Cosmetics, statt. Unter dem Motto “BEAUTY NON-STOP: BEAUTY AS A SERVICE” geht das Event in die zweite Runde. An zwei Tagen erwarten die Teilnehmer persönliches Mentoring und Workshops zur Weiterentwicklung ihrer Ideen, sowie ein Networking Event mit führenden Köpfen der Beauty Industry. Bewerbungen sind bis zum 15. Juni möglich.

Music WorX Accelerator
Der Music WorX Accelerator sucht wieder “innovative Gründer/innen aus der Musikwirtschaft aus ganz Europa, die ihr Start-up in Hamburg realisieren möchten”. Zum Konzept: “Bis zu vier junge Unternehmen werden in einem komprimierten, dreimonatigen Programm finanziell gefördert und arbeiten intensiv mit der Unterstützung von Expert/innen und Mentor/innen aus der Hamburger Musikwirtschaft an der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee”. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Juni.

CyberChampion
Zum 15. Mal sucht das CyberForum Startups aber auch bereits etablierte Unternehmen aus der Digitalwirtschaft, die eine herausragende Entwicklung vollzogen haben. Die Gewinner des CyberChampions Award 2018 erwarten Geld- und Sachpreise im Wert von über 20.000 Euro. Das Finale findet am 19. September im Substage Karlsruhe statt. IT- und Hightechunternehmen jeden Alters können sich noch bis zum 30. Juni bewerben.

CyberOne Hightech Award
2018 wird der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg zum 20. Mal ausgeschrieben! Gesucht werden innovative Startups aus allen Technologiebranchen. In den drei Kategorien Industrielle Technologien, Life Science & Health Care und IKT & Medien- und Kreativwirtschaft erhalten die Finalisten jeweils wieder hohe Geld- und attraktive Sachpreise. Bewerbungen sind bis zum 29. Juni möglich.

Technology Fast 50 Award
In diesem Jahr verleiht Deloitte zum 16. Mal den Technology Fast 50 Award. Ausgezeichnet werden wieder “zukunftsfähige Innovationen und Geschäftsmodelle”. Bis zum 30. Juni können sich junge, ambitionierte Unternehmen mit nachhaltigem Wachstum für den Fast 50, Rising Star oder Sustained Excellence Award bewerben. Die Gewinner werden auf der Preisverleihung am 8. November im Rahmen eines Gala-Dinners im Dock One in Köln ausgezeichnet.

Green Alley Award
Der Green Alley Award geht in die nächste Runde: Ab sofort haben Gründer und Startups aus der Kreislaufwirtschaft die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee vorzustellen. Junge Unternehmen können sich bis zum 1. Juli bewerben. Hinter dem Green Alley Award, der seit 2014 vergeben wird, steckt die Landbell Group, ein Anbieter von Service- und Beratungsdienstleistungen für internationale Umwelt- und Chemikalien-Compliance.

WECONOMY
Der Gründerwettbewerb WECONOMY geht in die zwölfte Runde. Gesucht werden wieder innovative, technologieorientierte Startups. “Ziel des Wettbewerbs ist es, aus guten Gründern erfolgreiche Unternehmer zu machen. Zu gewinnen gibt es ein Jahr lang intensive Unterstützung von hochkarätigen Experten der deutschen Wirtschaft.” Die Bewerbungsphase endet am 1. Juli.

EY Public Value Award
Im Rahmen des EY Public Value Award sucht die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY gemeinsam mit der HHL Leipzig Startups, die einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten: “Das können beispielsweise Start-ups sein, die ein gesellschaftlich relevantes Problem lösen, moralisch-ethische Standards berücksichtigen oder den Zusammenhalt zwischen Menschen fördern”. Bewerbungen sind bis zum 23. Juli möglich.

Investforum Pitch-Day
Der Investforum Startup-Service des Landes Sachsen-Anhalt veranstaltet am 13. September in Magdeburg wieder den Investforum Pitch-Day. Der Pitch-Day findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Innovativen Gründungsprojekten, Startups und Wachstumsunternehmen bietet der Pitch-Day die Möglichkeit, ihre Geschäftskonzepte vor einer großen Anzahl an Investoren zu präsentieren. Bis zum 27. Juli können sich Startups bewerben.

PlanB
Der Gründerwettbewerb PlanB sucht werden Innovatoren und Startups mit Lösungen für die Wertschöpfungsketten einer nachhaltigeren, biobasierten Wirtschaft. Bei den Ideen kann es sich um Produkte, Technologien, Prozesse oder Dienstleistungen handeln. Bereits gegründete Firmen und alle mit cleveren Ansätzen für den Rohstoffwandel können ihre Geschäftsidee mittels einer kurzen Skizze oder auch als Film einreichen. Bewerbungen sind bis zum 14. August möglich.

Energie Start-up Bayern 2018
Zum zweiten Mal wird derzeit das Energie-Startup Bayerns gesucht. “Ausgezeichnet werden junge Unternehmen mit neuen Ideen, Geschäftsmodellen und Technologien für eine sichere, bezahlbare und nachhaltige Energiezukunft Bayerns. Die Anmeldung zum Wettbewerb ist bis zum 15. August möglich. Die zehn besten Bewerber dürfen ihre Projekte am 18. Oktober öffentlich im Münchner Studio Balan beim Energie Start-up Pitch vorstellen.

ZukunftsGGEWinner
Der südhessische Energiedienstleister GGEW startet den Innovationswettbewerb ZukunftsGGEWinner. Gesucht werden “frische Ideen, neue Technologien und innovative Produkte”, die sich vom “normalen Energiemarkt und den klassischen Energieversorgern abheben”. Bewerbungen sind noch bis zum 31. August möglich.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle