Deal-Monitor navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein

+++ Verdane Capital investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Plus-Size-Shop navabi. Der Shop für Übergrößen ging bereits 2008 als Onlineableger einer Aachener Boutique ins Netz. Knapp 40 Millionen dürften bereits in navabi geflossen sein. #StartupTicker
navabi sackt zweistelligen Millionenbetrag ein

+++ Verdane Capital investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in den Plus-Size-Shop navabi. Der Einstieg war seit Jahresbeginn geplant und bekannt! “Alle anderen bisherigen Investoren – wie Index Ventures – bleiben bei navabi an Bord”, teilt das Unternehmen mit. Wobei Bauer Venture Partners nun aber ausgestiegen ist! “Unser Ziel ist es, das navabi zum Synonym für Plus-Size-Mode wird. Bislang war der Kleidungskauf für Frauen mit großen Größen oftmals eine Herausforderung. Wir setzen alles daran, die Plus-Size-Kundin und ihre Bedürfnisse zu verstehen und Shopping bei navabi für sie zu einem großartigen Erlebnis zu machen”, sagt Mitgründer Zahir Dehnadi. Das frische Kapital soll unter anderem in die “technologische Entwicklung” der Plattform fließen. Der Shop für Übergrößen ging bereits 2008 als Onlineableger einer Aachener Boutique ins Netz. Knapp 40 Millionen dürften bereits in navabi geflossen sein. Der jetzige zweistellige Millionenbetrag beinhaltet wohl auch die Kosten für die Übernahme der Bauer Venture-Anteile.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle