Lesestoff Über “irre Abenteuer in der Start-up-Welt”

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt in der Reihe Lesestoff für Gründer Bücher vor, die uns zuletzt begeistert haben und die Gründer und alle, die es werden möchten, deswegen unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern und viel Spaß beim Lesen.
Über “irre Abenteuer in der Start-up-Welt”

Auf der Suche nach Lesestoff für einen netten Startup-Abend? In unserer Reihe Lesestoff für Gründer präsentieren wir spannende Bücher, die uns zuletzt begeistert haben. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

Von Nerds, Einhörnern und Disruption

ds-nerds-buchDer 54-Jährige Dan Lyons landet als gestandener Journalist bei einem Start-up. Sein Leben als “Marketingtyp” bei HubSpot ist aber ein ganz großes Missverständnis. Er muss plötzlich zwischen Menschen arbeiten, die seine Kinder sein könnten und auf Sitzbällen sitzen. Das lesenswerte Buch handelt aber vor allem von Intrigen, Lügen, absurden Ereignissen und dem ganz normalem Start-up-Alltag. Da wundert es nicht, dass Lyons das Gefühl hat auf einem ganzjährigen Kindergeburtstag zu sein. Zumal der “Marketingtyp” sich auch damit auseinander setzen muss, dass alle um ihn herum Spam als “liebenswerten Marketingcontent” bezeichnen. Es wundert auch nicht, dass Lyons auch schon als Autor für die grandiose HBO-Serie “Silicon Valley” tätig war. Sein Buch kann man genüsslich in einem Stück weglesen.
Dan Lyons: “Von Nerds, Einhörnern und Disruption: Meine irren Abenteuer in der Start-up-Welt”, Redline Verlag, 304 Seiten, ab 15,99 Euro
Jetzt bei amazon.de bestellen (Buch oder Kindle Edition)

Weitere spannende Bücher für Gründer, Unternehmer und Co. gibt es in unserem Lesestoff-Special.

Passend zum Thema: “Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock