Deal-Monitor Berliner Kassensystem bekommt 15 Millionen

+++ Die Brauereigruppe Radeberger und Endeit Capital investieren 15 Millionen Euro in Gastrofix, einen Anbieter von cloud-basierten Kassensystemen für die Gastronomie. Das Berliner Unternehmen "will mit dem neuen Investment seine Marktführerschaft in Deutschland weiter ausbauen". #StartupTicker
Berliner Kassensystem bekommt 15 Millionen

+++ Die Brauereigruppe Radeberger und Endeit Capital investieren weitere 7 Millionen Euro in Gastrofix, einen Anbieter von cloud-basierten Kassensystemen für die Gastronomie. Insgesamt sind in dieser Rund nun 15 Millionen zusammengekommen. Das Berliner Unternehmen, das über 100 Mitarbeiter beschäftigt und in sieben Ländern unterwegs ist, “will mit dem neuen Investment seine Marktführerschaft in Deutschland und international weiter ausbauen”. Über 12.000 SaaS-Lizenzen konnte das Grown-up nach eigenen Angaben bereits verkaufen. Die Radeberger Gruppe investierte im Frühjahr im Rahmen der jetzigen Runde bereits 8 Millionen Euro in Gastrofix. Entrée Capital pumpte davor 4 Millionen US-Dollar in die Jungfirma.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock