Podcast So bewältigt Viessmann die Digitalisierung

Das 100 Jahre alte Familienunternehmen Viessmann richtet sich mit Maximilian Viessmann (CDO) stärker auf digitale Geschäftsbereiche aus. Wie dies bei einem traditonsbehafteten Großunternehmen aussieht und was sich noch ändert, erklärt Viessmann im Gespräch mit digital kompakt.
So bewältigt Viessmann die Digitalisierung

Im Rahmen seiner Medienkooperaton mit digital kompakt veröffentlicht Deutsche-startups.de regelmäßig die Podcasts von digital kompakt. Diesmal spricht digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek mit Maximilian Viessmann, der seit 2016 als Chief Digital Officer (CDO) bei Viessmann tätig ist.

Mit ihm bewegt sich der Betrieb in eine neue Richtung: Viessmann setzt auf eine Diversifizierung des Geschäftsmodells und will das traditonsträchtige Familienunternehmen in das digitale Zeitalter führen. Dabei konzentriert er sich nicht nur auf den Ausbau der eigenen Firma und interner Weiterbildungsmöglichkeiten, sondern tritt auch als Investor für deutsche Start-Ups im Bereich Künstliche Intelligenz und Deep Learning auf.

Was steckt hinter dieser Strategie? Wie kann ein solch großes und seit langem bestehendes Unternehmen erfolgreich digitalisiert werden? Und welchen Sinn sieht Viessmann in der neuen Ausrichtung?

Der CDO spricht offen über seine Ambitionen und Vorstellungen und erläutert dabei auch, was bereits umgesetzt wurde und was in den nächsten Jahren noch zu erwarten ist.

Der Podcast in der Übersicht:

Abonnieren: Die Podcasts von digital kompakt können bei iTunes, auf SoundCloud oder per RSS-Feed abonniert und abgespielt werden – so können Sie die Podcasts ganz bequem via Smartphone in Podcast-Apps abonnieren und hören.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Viessmann