3 neue Deals Traditionsmarke Dunlopillo ist jetzt ein Start-up

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Dunlopillo, LifeTime und qualitytraffic. Die Frankfurter Bettzeit-Gruppe etwa, zu der das Matratzen-Start-up Emma gehört, übernimmt die Traditionsmarke Dunlopillo.
Traditionsmarke Dunlopillo ist jetzt ein Start-up

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Matratzen-Start-up übernimmt Bett-Traditionsmarke

Die Frankfurter Bettzeit-Gruppe, zu der der Online-Fachhandel Dormando und das Matratzen-Start-up Emma gehören, übernimmt die Traditionsmarke Dunlopillo. Unter der Marke Dunlopillo will Bettzeit einen eigenen B2B-Bereich aufbauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. “Mit Dunlopillo haben wir eine große Chance, aber auch eine große Verpflichtung“, sagt Manuel Müller. “Wir wollen einer der bekanntesten Handelsmarken im Schlafsegment wieder zu alter Stärke verhelfen, und die ohnehin starke Position beim Endkunden weiter ausbauen”. Dunlopillo wurde 1952 gegründet.

Verlagsgruppe Thieme investiert in digitale Patientenakte

Die Verlagsgruppe Thieme investiert zusammen mit dem High-Tech Gründerfonds und anderen Geldgebern über 1 Million Euro in das Hamburger Start-up LifeTime, eine digitale Patientenakte. “Die Möglichkeit des direkten digitalen Datenaustauschs zwischen Ärzten und Patienten ist ein Novum”, so Thieme-Gescha?ftsfu?hrer Albrecht Hauff. “Anders als bei anderen Lösungen ist es bei LifeTime so, dass alle Patientendaten ausschließlich auf dem Smartphone des Patienten verbleiben und nicht in einer Cloud gespeichert werden. Das hat uns überzeugt.”

Aschendorff übernimmt qualitytraffic

Die Unternehmensgruppe Aschendorff übernimmt die Mehrheit an der 2011 in Bielefeld gegründeten Online-Marketing-Agentur qualitytraffic. “Mit der Unternehmensgruppe Aschendorff als starkem Partner setzen wir gemeinsam auf Expansion. Das Engagement Aschendorffs gibt uns Rückenwind für unsere weitere Unternehmensentwicklung“, sagt Thorsten Piening, Gründer und Geschäftsführer von qualitytraffic.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle