3 neue Start-ups Post, Reise, Kosmetik: versende.es, Wiingo, Mix my Shampoo

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir versende.es, wiingo und Mix my Shampoo vor. Das Münchner Start-up richtet sich beispielsweise an Individualisten, die ihr eigenes, kopfhautschonendes Shampoo selbst aus verschiedenen Zutaten kreieren möchten.
Post, Reise, Kosmetik: versende.es, Wiingo, Mix my Shampoo

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es deswegen täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Versende.es – ein On-Demand Service für Postgut

versendees

Statt gelber Post: Als ein On-Demand Service hat sich versende.es spezialisiert. Das Start-up holt unverpackte Gegenstände von Kunden ab, verpackt diese und versendet diese für den günstigsten Preis, so das Unternehmensversprechen der Gründer Faris Brnicanin, Gregor Alexander Hoppe, Mark Schmidt und Mike Sukola aus Hamburg. Zudem gibt es die Möglichkeit, Retouren über Versende.es abzuwickeln und sich den Weg zur Post zu sparen. Unter Angaben der Abholadresse fordert der Nutzer eine Abholung ein. Bis zu fünf Gegenstände können an die Zieladresse verschickt werden.

Wiingo sucht je nach Budget die günstigsten Reiseziele

wiingo

Urlaubsplanung: Kay Gensmann aus Hamburg hat sein Start-up wiingo mit dem Gedanken gegründet, dass viele Menschen während der Reiseplanung noch nicht genau wissen, wo sie ihren Urlaub eigentlich verbringen möchten. Viele junge Leute, Familien oder auch Expats kennen jedoch ihr Budget. Dort setzt das Start-up an. Die Nutzer geben dabei ihr Budget an und ihnen wird daraufhin gezeigt, welche Reiseziele damit erreicht werden können. Wiingo als Flugsuchmaschine sucht dabei die günstigsten Flüge raus, die direkt über die Seite gebucht werden können.

Für den eigenen Kopf speziell gemischt macht Mix my Shampoo möglich

Mixmyshampoo

Für Individualisten: Mix my Shampoo ist ein junges Start-up aus München, das individuelle Bio-Shampoos auf Kundenwunsch produziert. Hinter dem Start-up steht Gründer Markus Peetz. Mit Mix my Shampoo richtet er sich vor allem „an bewusste Konsumenten, die Wert auf Individualität, Natürlichkeit und Transparenz“ legen. Zunächst wählt der Kunde seinen Haartyp aus und kann dann zwei weitere Zutaten hinzufügen. Wer unsicher ist, der kann sich das individuelle Shampoo auch mixen lassen. Hierfür muss ein so genanntes Haarprofil ausgefüllt werden.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.