8 neue Deals Die große Reise geht weiter: 14 Millionen für Dreamlines

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Dreamlines, HeavenHR, European Games Group, FlixBus, Foxydeal, bewertet.de und Eversports. HeavenHR etwa sammelt 6 Millionen ein.
Die große Reise geht weiter: 14 Millionen für Dreamlines

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Dreamlines sackt weitere 14 Millionen Euro ein

Hasso Plattner Ventures, Holtzbrinck Ventures, Dimaventures, Truventuro, Target Global und Altpoint investieren weitere 14 Millionen Euro in den Hamburger Kreuzfahrtdienst Dreamlines.de. Das 2012 gegründete Start-up sammelte 2014 bereits 20 Millionen Euro ein. Rund 350 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen in Deutschland, Australien, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Russland und Brasilien. “Mit dem neuen Investment wird Dreamlines seine Position als klarer Marktführer in Deutschland weiter ausbauen und hier weiter Marktanteile gewinnen, aber auch global stärker wachsen”, sagt Christian Saller von Holtzbrinck Ventures.

HeavenHR sammelt 6 Millionen ein

Target Global, OpenOcean, Piton Capital und Mutschler Ventures investieren 6 Millionen Euro in das Software-Start-up HeavenHR. Mit dem frischen Kapital will das Start-upsein das Produkt weiterentwickelt, den Vertrieb ausbauen und ins Marketing investieren. HeavenHR ist ein Start-up vom Company Builder Warpspeed Ventures. Die cloudbasierten Personalverwaltung wurde im Sommer 2015 von Johannes Roggendorf gegründet.

European Games Group sammelt Millionen ein

Ventech und Omnes Capital investieren einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in den Münchner Games-Vermarkter European Games Group. “So wird die European Games Group in die Lage versetzt, bis Ende 2017 mehr als 15 Millionen Euro in die Vermarktung neuer Spiele zu investieren”, teilt das Unternehmen mit. Die European Games Group ist spezialisiert auf die Vermarktung von Free2Play-Online- und Mobile-Games.

FlixBus übernimmt Postbus

Das junge Unternehmen FlixBus übernimmt Postbus, die Fernbussparte der Deutschen Post. “Am 1. November 2016 werden die ersten Postbus-Linien in die FlixBus-Plattform überführt. Über eine dauerhafte Marketing- und Vertriebskooperation wollen sich beide Unternehmen zudem neue Kundengruppen für ihr jeweiliges Kerngeschäft erschließen”, teilt das Unternehmen mit. Postbus ging im November 2013 als Kooperation mit dem ADAC an den Start . Der Autoclub stieg bereits im November 2014 aus dem Projekt aus.

Bauer übernimmt Foxydeal

Das Medienhaus Bauer übernimmt den Preisvergleich- und Gutscheindienst Foxydeal. “Der Deal dürfte eine der höchstdotierten Übernahmen der vergangenen Jahre im Affiliate Marketing-Bereich sein” – berichtet Online Marketing Rockstars. Der Kaufpreis ist nicht bekannt, “Branchenexperten halten eine achtstellige Summe für denkbar”.

Call & Sales steigt bei bewertet.de

Das Telesales-Unternehmen Call & Sales steigt beim bewertet.de-Betreiber salesworker.com ein. Über die Plattform können Nutzer passende Dienstleister finden. “Mit Call & Sales wird bewertet.de einen noch deutlicheren Vorsprung gegenüber den Wettbewerbern gewinnen”, sagt Gründer Boris Polenske. Das Start-up will nun seinen Telefonvertrieb auf bis zu 100 Mitarbeiter erweitern.

Eversports kauft 11Spielmacher und Sprenger Software

Das Wiener Start-up Eversports übernimmt das Kölner Start-up 11Spielmacher und die Frankfurter Softwareschmiede Sprenger Software. Die beiden Firmen sind nun hundertprozentige Tochterunternehmen von Eversport. Kevin Merken von 11Spielmacher wirkt nun als neuer Geschäftsführer von Eversports Deutschland. Über Eversport kann jeder Sportanlagen suchen und buchen.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock