5 neue Deals Expansion: Beratermarktplatz holt sich 4 Millionen

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Comatch, ProGlove, nextsocial, seitwacht und Le New Black. Intel Capital und Gettylab und Bayern Kapital investieren 2 Millionen Euro in ProGlove, ein Start-up, das Wearables für die Industrie entwickelt.
Expansion: Beratermarktplatz holt sich 4 Millionen

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Acton und Co. investieren 4 Millionen in Comatch

Frisches Kapital: Acton Capital Partners sowie die Altinvestoren Atlantic Labs und b-to-v investieren in einer zweiten Finanzierungsrunde 4 Millionen Euro in den Online-Beratermarktplatz Comatch. Das Start-up will “das neue Kapital vor allem dazu nutzen, die Position als Marktführer in der DACH-Region auszubauen und weitere Schritte der Internationalisierung zu gehen”. Inzwischen arbeiten 15 Mitarbeiter für den Online-Beratermarkplatz, der im März 2015 an den Start ging.

ProGlove sammelt 2 Millionen ein

Finanzspritze: Intel Capital und Gettylab und Bayern Kapital investieren 2 Millionen Euro in ProGlove, ein Start-up, das Wearables für die Industrie entwickelt. “Die in die Handschuhe integrierten Sensoren und Scanner erlauben es Arbeitern in der Fertigungs- und Logistikindustrie, ihre Aufgaben leichter, schneller und sicherer auszuführen”, teilt das Start-up mit. Das in München ansässige Unternehmen wurde im Dezember 2014 gegründet.

Institut für Fußballmanagement übernimmt nextsocial

Zukauf: Das insolvente Start-up nextsocial, das unter anderem von Axel Springer Plug and Play unterstützt wurde, wandert unter das Dach des Institut für Fußballmanagements, das zur IUNworld-Gruppe gehört. “Mit den gebündelten Kompetenzen können wir nun vertriebs- und produktseitig noch schneller wachsen und die Marktführerschaft auch international ausbauen”, sagt nextsocial-Gründer Raphael Pochhammer. Hinter nextsocial steckt ein Anbieter einer Software-as-a-Service Lösung, Sportvereine ihren Fans ganz einfach besondere Angebote über Facebook verkaufen können.

Hetzner Online investiert 200.000 Euro in seitwacht

Geldsegen: Der Webhostinganbieter Hetzner Online investiert 200.000 Euro in seitwacht. Das junge Unternehmen bietet einen cloud-basierten Backup-Service, der Webseiten vollautomatisch sichert. “Natürlich ist die Beteiligung von Hetzer Online für uns zum einen finanziell eine sehr große Hilfe in der Startphase, vielmehr zählt Hetzner Online für uns allerdings auch als strategischer Partner”, sagt Martin Löhle, Gründer und Geschäftsführer von seitwacht.

zalando steigt bei B2B-Plattform Le New Black ein

Einkauf: Der Berliner Modegigant zalando steigt mit einer Minderheitsbeteiligung bei der französischen B2B-Plattform Le New Black ein – siehe fabeau. Das Unternehmen, das im Jahre 2000 gegründet wurde, bietet einen Online-Showroom für internationale Designer-Labels an. Der B2B-Dienst soll nun unter anderem von zalandos technischem Know-How profitieren.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Aktuelle Meldungen

Alle