Lesenswert Schnell unterwegs, aber schlecht bezahlt

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Schnell unterwegs, aber schlecht bezahlt

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Foodora-Fahrer
Schnell unterwegs, aber schlecht bezahlt
Nach dem Krautreporter-Bericht über die Arbeitsbedingungen der Foodora-Fahrer stellt das Start-up konkrete Verbesserungen in Aussicht. Die hätte auch die Konkurrenz dringend nötig: Wettbewerber Deliveroo überprüft nicht mal, ob seine freiberuflichen Kuriere für den Job angemessen versichert sind.
Krautreporter

Designer-Secondhand
Luxus aus zweiter Hand
Nicht jeder, der Chanel oder Hermès begehrt, kann es sich leisten. Im Netz floriert deshalb der Handel mit gebrauchter Designermode. Besonders gefragt sind Accessoires.
SZ

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Steuern
Hätte es Zuckerberg auch in Zürich geschafft?
Ein Wirtschaftsprüfer rechnet durch, wieviel Vermögenssteuern der Facebook-Gründer an der Limmat hätte bezahlen müssen. Und das sieht happig aus.
Tages Anzeiger

Zamaro
Wie “Zamaro” bei Kunden unfair abkassiert
Das Angebot von “Zamaro” klingt für viele Frauen verlockend: Alte Klamotten einschicken und sich dafür andere aussuchen. Sogar Kleidungsstücke von teuren Labels. Und das Ganze erst einmal kostenlos testen! Dass dahinter eine kostspielige Abofalle steckt, ahnen die wenigsten.
Stern TV

Relaunch
NEU = BESSER?! – 21 Beispiele für gute & schlechte Relaunch-Ansätze
Aha, mal wieder ein Artikel zum Thema Relaunch. Gibts davon mittlerweile nicht schon längst genug? Ist nicht schon alles gesagt? Allein in Deutschland kontert Google auf Anfrage mit mehr als 20.000 Checklisten, was ich bei meinem Relaunch doch bitte alles unbedingt zu beachten habe:
KonversionsKraft

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.