Lesenswert Ein Tag im Leben von Number26-Gründer Valentin Stalf

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Ein Tag im Leben von Number26-Gründer Valentin Stalf

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Number26
Ein Tag im Leben von Number26-Gründer Valentin Stalf
Manchmal muss man einen Schritt zurück gehen, um zwei nach vorne zu machen. Der 30-jährige Valentin Stalf ist da ein gutes Beispiel: Zusammen mit seinem Kompagnon Maximilian Tayenthal hat der gebürtige Wiener vor zwei Jahren eine ans Smartphone gekoppelte Prepaid-Kreditkarte speziell für Kinder entwickelt.
t3n

Jimdo Gründer
“Das Valley war unsere Lehrstube”
Die wirklich großen Trends der Online-Welt kommen aus den USA – das macht den Markt dort natürlich sehr spannend. Da das Silicon Valley der beste Standort ist, um sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen, eröffneten auch wir dort ein Büro. Was mir sofort auffiel: In der Bay Area herrscht ein ganz anderes „Ökosystem“, als ich es von hier kannte.
Xing Klartext

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Jana Tepe
“Wer Work-Life-Balance anstrebt, hat etwas Wesentliches nicht verstanden“
Als Kinder teilten wir uns die Spielsachen, in der Schule hin und wieder das Pausenbrot, zu Studienzeiten meist die Wohnung. Eine Berliner Plattform arbeitet seit 2013 daran, diese Logik auf sinnvolle Weise in eine zunehmend schneller werdende Arbeitswelt zu holen: Tandemploy unterstützt und vermittelt Menschen, die sich ihren Job teilen wollen.
Fifteen Seconds

Check24 & Co
Angriff auf Check24 & Co.: Finanzen-Chef Werners ehrgeizige Digitalpläne
Der Finanzen-Verlag plant, sich breiter aufzustellen. Das Münchener Verlagshaus erwägt, auf dem hart umkämpften Markt der Vergleichsportale Fuss zu fassen. Geplant ist ein Webdienst, der mit einem neuen innovativen Geschäftsmodell Konkurrenten wie Check24 Paroli bieten soll.
Meedia

Gründerboom
Frankreichs Start-up-Finanzierer auf dem Vormarsch
Kapitalbeteiligungsfirmen aus Paris wollen die britische Konkurrenz einholen und blasen zur Offensive. Die Deutschen aber liegen deutlich zurück.
FAZ

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.