Seite nicht gefunden 404 Error – 10 richtig schöne Start-up-Fehlerseiten

Diese Zeilen hat vermutlich schon jeder mal im Netz gesehen: "404 Error – Page not found". deutsche-startups.de präsentiert die schönsten Start-up-404-Fehlerseiten in der Sammlung „404 Error – Die schönsten Fehlerseiten“. Über Hinweise zu weiteren schönen Fehlerseiten freuen wir uns.
404 Error – 10 richtig schöne Start-up-Fehlerseiten

“404 Error – Page not found”, “Fehler 404 – Seite nicht gefunden” oder “Die von Ihnen angeforderte Seite wurde nicht gefunden” – diese Zeilen hat vermutlich schon jeder einmal im Netz gesehen. Der Hinweis bedeutet eigentlich nur, dass die angesteuerte Seite nicht existiert. Einige Start-ups leiten fehlgeleitete Besucher einfach auf eine existierende Website um, andere teilen besagte Fehlermeldungen mit.

Meist sind die 404-Seiten aber langweilig, es gibt aber auch Ausnahmen – witzige, außergewöhnliche oder verspielte Fehlerseiten. 10 richtig schönste Fehlerseiten präsentieren wir an dieser Stelle. Weitere schönste Start-up-Fehlerseiten aus deutschen Landen präsentiert deutsche-startups.de im großen Themenspecial “404 Error- Die schönsten Fehlerseiten“.

404 Error – 10 richtig schöne Start-up-Fehlerseiten

Beach-Inspector.com

ds-beachins-404

Compeon

ds-compeon-404

Cookies

ds-cookies-404

Fashion For Home

ds-fashion4home-404

Gastrozentrale

ds-gastrozentrale-404

Lottohelden

ds-lottohelden-404

movinga

ds-movinga-404

sponsoo

ds-sponsoo-404

Triprebel

ds-triprebel-404

Vitafy

ds-vitafy-404

Über Hinweise zu weiteren, schönen und außergewöhnlichen, Fehlerseiten von Start-ups aus Deutschland freuen wir uns! Hier entlang zu unserer Sammlung: “404 Error- Die schönsten Fehlerseiten“. Passend dazu noch ein Hinweis auf unsere “Start-up-Logos im Wandel der Zeit“.

Fotogalerie: Richtig schöne Fehlerseiten

ds-404-error-580

Foto: 404 error, page not found. hands holding paper with printed numbers from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.