3 neue Start-ups Nur für Männer: Toffster, Niche Man, Gentleman’s Agreement

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Toffster, Niche Man und Gentleman's Agreement vor. Toffster richtet sich an den mutigen Mann, Niche Man ist für Männer mit zarter Haut und Gentleman's Agreement für Rocker.
Nur für Männer: Toffster, Niche Man, Gentleman’s Agreement

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es deswegen täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Toffster: Für den mutigen Mann

Mutig: Toffster möchte weg vom klassischen Business-Outfit mit grauem Anzug und gestreifter Krawatte. Ein bisschen extravagant, aber dennoch alltagstauglich, das ist der Leitfaden des Potsdamer Start-ups. Das Modelabel exklusiv für Männer wurde von Nadine Krauß-Weiler gegründet. “Mein Ziel ist, einen Look zu kreieren, der mit Raffinesse überzeugt, dabei aber alltagstauglich bleibt. Dafür bietet die Kollektion passende Stücke die auch perfekt in den Business-Kontext passen”, sagte die junge Designerin, die die Idee zu ihrem Unternehmen in ihrer Elternzeit entwickelte. Männer mit und ohne Modegeschmack sollten sich auf jeden Fall mal bei Toffster umsehen.

Niche Man: Für Männer mit zarter Haut

Penibel: Niche Man will anspruchsvollen Männern eine Auswahl exklusiver und einzigartiger internationaler Beautyprodukte anbieten. Gegründet wurde das Beauty-Start-up von Andreas Bechtolf zusammen mit seinen Töchtern Laetitia Prinzessin von Hessen und Sarah von Doetinchem. “Mainstream-Marken, die Sie überall finden, suchen Sie bei uns vergeblich. Wir legen großen Wert auf Trends, Innovationen und Exklusivität. Bei uns finden Sie Marken und Produkte, die durch außergewöhnliche Texturen, herausragende Inhaltsstoffe und auch durch ihr Design begeistern”, verkündet das Trio auf der anspruchsvollen Website.

Gentleman’s Agreement: Für rockige Schlips-Träger

Rockig: Drei Hamburger gründeten das Mode-Label Gentleman’s Agreement. “Wir produzieren und verkaufen klassische Herren-Accessoires, wie Fliegen, Einstecktücher und Socken für den modernen, aktuellen Zeitgeist. Es ist quasi eine Marke für Denimliebhaber in Anzügen und Anzugträger auf Skateboards. Die Lederjacke trägt sich also ebenso passend zum Einstecktuch, wie der Dreiteiler zur ungebundenen Schleife um den Hals”, sagt Co-Gründer Tim-Ole Mundt. Das Lookbook rundet den Service ab und bietet Inspiration und Hilfestellung. Die Gründer von der Elbe, Mundt, Lino Remmen und Mikko Jann Peschke, möchten, dass sich jeder Mann in seinem Anzug wohl fühlt.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.