Lesenswert

Die bequemen Zeiten für Versicherer sind vorbei

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Die bequemen Zeiten für Versicherer sind vorbei
Donnerstag, 3. Dezember 2015Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Versicherungskonzerne
Die bequemen Zeiten sind vorbei
Start-ups setzen die etablierten Versicherungskonzerne und ihre eingespielten Geschäftsmodelle unter Druck. Die Allianz will mit digitalen Lösungen dagegenhalten.
Süddeutsche Zeitung

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Fintech
Übersetzungshilfe für eine Fintech-Pressemitteilung
Start-ups der Finanzbranche wetteifern um Aufmerksamkeit – denn Bekanntheit bringt Nutzer, Investoren und Kooperationspartner. Die PR-Meldungen der Branchen lesen sich glänzend, doch verbergen das meiste. Ein Beispiel.
Handelsblatt

Kreditech
Was aus dem Datenklau-Verfahren bei Kreditech geworden ist
Im Sommer 2014 wurden Kreditech massenhaft Nutzerdaten entwendet – ein Fall für Staatsanwalt und Datenschützer. Deren Ermittlungen sind nun abgeschlossen.
Gründerszene

Zalando
Seen at Berlin: Zalando startet erste Streetstyle-App
Zalando macht sich gerade intensive Gedanken über den Modehandel von morgen (Exchanges #91) – und hat dazu kürzlich im Rahmen seiner Mobile-Offensive der Berliner Modewelt die Streetstyle-App “Seen at Berlin” vorgestellt.
Exciting Commerce

Phonicle
Phonicle: Wie ein Start-up Verlagsinhalte von FAZ, Kicker und Co. hörbar macht
In der Bahn unterwegs und keine Lust darauf, noch die Nachrichtenwebsites und -Apps zu durchforsten und sich auf den neusten Stand zu bringen? Oder vielleicht im Auto und keine Hand frei, um einen Text zu lesen? Die App Phonicle hat dafür eine Lösung geschaffen und will Verlagsinhalte hörbar machen. Keine neue Idee, aber eine sehr gut umgesetzte.
BASIC thinking

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock