Highland Capital investiert 26,6 Millionen Euro flossen bisher in adjust

"Wir investieren in Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial, globalen Ambitionen und exzellenten Produkten. Wir sehen adjusts technische Plattform als führend im Bereich Premium Mobile Measurement", sagt Sam Brooks, Partner bei Highland Europe.
26,6 Millionen Euro flossen bisher in adjust

Highland Capital Partners Europe investiert stattliche 15 Millionen Euro in AppAnalyse-Unternehmen adjust (ehemals adeven). Zuvor investierten bereits Target Partners, Capnamic Ventures, Iris Capital und Active Venture Partners in das junge Unternehmen. 26,6 Millionen Euro flossen bisher in adjust. Zu den Kunden von adjust gehören Rovio , Universal Music und Xing sowie zahlreiche Start-ups aus dem Hause Rocket Internet.

“Wir investieren in Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial, globalen Ambitionen und exzellenten Produkten. Wir sehen adjusts technische Plattform, ihre globale Device Distribution und die tiefe Integration in das mobile Ökosystem als führend im Bereich Premium Mobile Measurement. Wir freuen uns, mit dem adjust-Team zusammen zu arbeiten”, sagt Sam Brooks, Partner bei Highland Europe.

Mit dem frischen Kapital will das adjust-Team, “sein Produktangebot ausbauen, mobile Werbung noch effizienter machen und Themen wie Fraud sowie Datenschutz im Mobile Marketing verstärkt vorantreiben”. “Als unabhängiger Anbieter von Attributions-Lösungen sehen wir uns in der zentralen Rolle zwischen App-Entwicklern und deren Partnern im mobilen Ökosystem”, sagt Christian Henschel, Mitgründer von adjust.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Money from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.