Lesenswert Samwer-Brüder kaufen legendäres Ullsteinhaus

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Samwer-Brüder kaufen legendäres Ullsteinhaus

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Ullsteinhaus
Samwer-Brüder kaufen Ullsteinhaus
In Tempelhof ist ein ebenso markantes wie bekanntes Gebäude verkauft worden. Das Ullsteinhaus. Wie der rbb exklusiv erfahren hat, handelt es sich dabei um ein Familienunternehmen – eine der größten Start-up-Schmieden Berlins.
RBB

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Fintech
Frankfurt wendet sich den Fintechs zu
Im Wettbewerb um junge Unternehmen aus der Finanztechnologie liegt Berlin in Deutschland vorne. Doch nun geht die Stadt Frankfurt auf solche Firmen zu – und will ihre Kritiker widerlegen.
FAZ

Herzblut
Meike Haagmans: Herzblut bitte!
Mein Pitch, mein Investor, mein Berater: Die Start-up-Szene setzt nur noch auf Schein, findet Meike Haagmans. Warum das nervt – und nichts mit der Gründerkultur von Aldi und Co. zu tun hat.
WiWo Gründer

Food
Zu Tisch bei den Biedermeiers
Das Essen per App ist in Großstädten schwer angesagt. Ein Grund: Vor den Krisen dieser Welt flüchtet die Generation Smartphone in die Heimeligkeit der eigenen vier Wände.
Die Zeit

Daimler
Daimler dockt an Berliner Startup-Szene an
Der Autokonzern Daimler holt sich Impulse aus der Gründerszene. Das Unternehmen hat sich im Berliner „betahaus“ eingemietet.
Berliner Morgenpost

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock