Lesenswert Startup-Hochburg Berlin schlägt London (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Startup-Hochburg Berlin schlägt London (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Berlin, London
Berlin beats London (in tech)
“What we’re seeing now is the outcome of Berlin’s first baby steps.”
politico

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Indie Mags
Indie Mags: Wie es ihnen gefällt
„Wir haben einfach mal gemacht, was uns gefällt, und geschaut, ob das auch andere mögen.“ Willkommen in der Welt der Indie Mags! Die selbstverlegten Zeitschriften wagen, was sich Großverlage kaum trauen. Das kommt oft gut an, täuscht aber nicht über die Schwierigkeiten hinweg, sich an einem etablierten Markt zu positionieren.
WiWo Gründer

Fovea
Mit Fovea tragen Förster ihr Büro in der Tasche
Welche Startup-Idee hat wirklich Potenzial? Die Vermessungsapp des niedersächsischen Jungunternehmens Fovea spart Zeit und Gerätschaften – für mehr Ruhe im Wald und weniger Stress.
Impulse

Laterpay
Eine Zeile Code reicht – Laterpay launcht “Connector”
Laterpay überarbeitet sein gleichnamiges Bezahlmodell: Mit dem “Laterpay Connector” will das Münchner Startup den Verkauf digitaler Inhalte deutlich vereinfachen und beschleunigen. Der Nutzer zahlt bisher für die von ihm gelesenen Artikel, er wird jedoch – im Gegensatz zur klassischen Bezahlschranke – erst bei einem Gesamtbetrag von fünf Euro zur Kasse gebeten.
w&v

Internetone
Die Internetone AG, Ralf Höcker und die Hansaring-61-Connection
Die Internetone AG aus Köln ist nach unseren Recherchen in der Welt am Sonntag tief in Betrieb zahlreicher sehr fragwürdiger Dating- und Sexdating-Portale wie Parwise.de, PrimeSingles, Dateformore.de, Just-Date, Daily-Date, Only-Dates, Zuuyo.com und Flirtcafe.de verwickelt.
onlinejournalismusblog

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle