Hausbesuch bei Roqad Zwischen Kicker und Club Mate bleibt noch Zeit für Schach

Wir stöbern wieder einmal durch ein schickes Start-up-Büro - erneut in Berlin. Heute schauen wir uns das Büro von Roqad. Das Büro des jungen Unternehmens bietet Platz für einen Kicker, ein Schachspiel und viel Club Mate. Einige Eindrücke in unserer kleinen Fotogalerie.
Zwischen Kicker und Club Mate bleibt noch Zeit für Schach

Das Berliner Start-up Roqad setzt seit Angang dieses Jahres auf Cross-Device Advertising. Das Unternehmen will Werbetreibenden es ermöglichen, Storytelling über verschiedene Endgeräte zu betreiben. Andere Anbieter in diesem Segment sind etwa Drawbridge TapAd oder AdTruth. Geführt wird das Start-up von Ex-madvertise-Macher Carsten Frien, Richy Ugwu (zuletzt Venture Co-Founder und Entrepreneur in Residence bei M Cube) sowie Kasia Zalewska (früher Nestle, Henkel or Akzo Nobel) – siehe “Ex-madvertise-Macher Carsten Frien startet Roqad“.

ds-roqad-hb

ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich kürzlich bei Roqad einmal ganz genau umsehen – er fand unter anderem etwas für Jungen und Mädchen, eine schicke Sesselecke und viel Club Mate. Einige Eindrücke gibt es in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Sehenswert: Viele weitere Fotos von schicken Start-up-Büros aus ganz Deutschland gibt es in unserem Themenspecial “Start-up-Büros”.