Start-up-Radar Auch Brickgate bringt die Crowd und Immobilien zusammen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Brickgate, eine Crowdinvestingplattform rund um Immobilien.
Auch Brickgate bringt die Crowd und Immobilien zusammen

Schon bald geht Brickgate an den Start. Die Crowdinvestingplattform rund um Immobilien wird von Patrick Böert, ehemals zalando, und Aleksander Heimrath, ehemals Lendico, betrieben. In Stellenanzeigen des Unternehmens heißt es: W”e are a young & innovative FinTech startup based in Berlin, looking to change the way real estate is working as an asset class for the ordinary investor. Run by experienced founders with a background in finance, Tier 1 strategy consulting and venture-backed startups, we are currently building the product to change the way people invest into European real estate”.

Rocket Internet investierte unterdessen in Brickvest. Über die noch nicht gestartete Online-Plattform können Onliner künftig ebenfalls in Immobilienprojekte investieren. Wobei sich auch Bergfürst längst um Immobilien kümmert. Und Kapitalfreunde kümmert sich schon seit Jahren um das Thema.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar



  1. hempstar

    kapitalfreunde hat sich wohl eher vor Jahren mal um das Thema gekümmert…

Aktuelle Meldungen

Alle