7 neue Deals CouchCommerce gehört nun zu Goodscloud (und mehr)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um CouchCommerce, room.me, On Air, brickfox, CrispyWallet, Collective Digital Studio und BrickVest. CouchCommerce gehört nun zu Goodscloud und Grazia Equity Partners investiert in room.me.
CouchCommerce gehört nun zu Goodscloud (und mehr)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

CouchCommerce gehört nun zu Goodscloud

Exit: Goodscloud, eine noch junge Software rund um Warenwirtschaft, übernimmt das Start-up CouchCommerce, ein mobiles E-Commerce-Framework – wie t3n berichtet. “Das hannoversche Unternehmen gehört jetzt zu hundert Prozent zu NewStore Inc. – ein Unternehmen, hinter dem das ursprünglich aus Deutschland stammende Unternehmen Goodscloud steht”, schreiben die Kollegen. Unter dem Namen NewStore bastle das Goodscloud-Team derzeit an einer “recht umfassenden E-Commerce-Plattform”.

room.me sammelt Kapital ein

Finanzspritze: Der Stuttgarter Geldgeber Grazia Equity Partners und mehrere Business Angels investieren 1,1 Millionen US-Dollar in room.me, eine Platztform, um den perfekten Mitbewohner zu finden – siehe dazu auch Gründerszene. Das Berliner Start-up nutzt das Geld nun, um seinen Dienst in Kalifornien auszurollen. Geführt wird das junge Unternehmen von Felix Glaser, Wilko Kunert und Max Kersting.

Funke Mediengruppe steigt bei On Air ein

Beteiligung: Die Funke Mediengruppe steigt bei On Air, einer TV-Programm-App aus dem Hause stanwood, ein. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. “Mit diesem Deal werden die Karten unter den deutschen TV-Programm-Apps neu gemischt. Funke bringt seine enorme Crossmedia-Reichweite und Markenpower ein, wir das Knowhow in App-Entwicklung, Reichweiten-Optimierung und Mobile-Vermarktung. Gemeinsam werden wir die führende mobile TV-Plattform Deutschlands aufbauen”, ist sich Hannes Kleist, Mitgründer und Geschäftsführer von On Air, sicher. Funke hält nun 33 % an On Air. Zu Funke gehören Programmies wie Gong, Hörzu und TV Digital.

brickfox sammelt sechsstellige Summe ein

Geldsegen: Mehrere ungenannte Angel-Investoren investieren einen mittleren sechsstelligen Betrag in brickfox, ein Unternehmen rund um das Thema Multikanalhandel. Einen Teil des frischen Kapitals will das Start-up in “neue Schnittstellen investieren und gleichzeitig den Vertrieb weiter ausbauen”. Im gleichen Zuge der Finanzierungsrunde wird zudem die Geschäftsführung von brickfox erweitert: Torsten Blümel, bisher Head of Sales und Marketing, wird nun neben Martin Haak Geschäftsführer des Stuttgart Unternehmens. brickfox verbindet und automatisiert die Prozesse zwischen Warenwirtschaft eines Händlers und seinen Vertriebskanälen.

Frank Thelen investiert erneut in CrispyWallet

Löwenspritze: Frank Thelen investiert erneut in CrispyWallet, seinen ersten Deal aus der VOX-Show “Die Höhle der Löwen“. Das junge Unternehmen macht ansonsten aber keine Angaben zu dieser Finanzspritze durch den TV-Juror und Seriengründer. Dafür kündigt das Start-up eine neue Produktlinie an. “Die neuen Silikonhüllen werden, als einzige ihrer Art, in Deutschland hergestellt und auch bedruckt. Der Trend zu höheren Qualitätsstandards ist eine Revolution für eine Produktart, die man sonst nur als made in China kennt”, teilt das Unternehmen mit.

ProSiebenSat.1 übernimmt Collective Digital Studio

Übernahme: Die TV-Sendergruppe ProSiebenSat.1 übernimmt die Mehrheit an Collective Digital Studio (CDS), einem amerikanischen Multichannel-Netzwerk, an dem das Unternehmen bereits seit 2014 Minderheitsanteile hält. Im Zuge der Übernahme gründet die Senderkette mit Collective Studio71 ein global agierendes Multichannel-Netzwerk mit Standorten in Los Angeles, New York, Berlin und London. Studio71, das für ProSiebenSat.1 bisher im Online-Video-Geschäft aktiv ist, wird somit mit CDS vereint. 82,8 Millionen US-Dollar ist ProSiebenSat.1 die Übernahme wert.

Global Founders Capital investiert in BrickVest

Frisches Kapital: Global Founders Capital, der Geldgeber von Rocket Internet, investiert einen ungenannten Betrag in das deutsch-britische Start-up BrickVest. Über die noch nicht gestartete Online-Plattform können Onliner künftig in Immobilienprojekte investieren. “Professionelle Immobilieninvestments haben bis dato viele Investoren weltweit viel zu lange ausgeschlossen. Unsere Plattform wird dies ändern und einen vollen Investment-Verwaltungsservice bei maximaler Transparenz und minimalen Gebühren schaffen. Mit Global Founders Capital als starken Partner für Unternehmenswachstum an unserer Seite, werden wir den Markt nachhaltig verändern”, sagt Emmanuel Lumineau, Mitgründer und Geschäftsführer von BrickVest.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Money from Shutterstock