Lesenswert Spreadshirt wehrt sich gegen Pegida (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Spreadshirt wehrt sich gegen Pegida (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Spreadshirt
“Lächerliche Vereinigung” – Shirt-Händler wehrt sich gegen Pegida
“Wir haben uns aus ethischen Gründen darum entschieden, den Namen dieser lächerlichen Vereinigung nicht zu drucken.” Mit diesen Worten verweigerte die Onlinedruckerei Spreadshirt einer Pegida-Anhängerin den T-Shirtdruck.
Störungsmelder

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Zalando
Großaktionäre werfen Papiere auf den Markt
Zwei Großaktionäre des Modeversenders Zalando haben erneut Aktienpakete des Berliner Unternehmens auf den Markt geworfen. Die Aktie fällt deutlich.
WiWo

Berlin, London
Warum London das angesagte Berlin fürchten muss
In Europas Start-up-Szene waren die Verhältnisse lange klar geregelt: London war unumstrittenes Gründerzentrum und Berlin einfach nur hip. Doch inzwischen hat sich etwas Wichtiges geändert.
Die Welt

Alptraum, Start-ups
Erfahrungsberichte – Wenn der Startup-Job zum Alptraum wird
Der Personalchef schnupfte Kokain, der CEO verschleuderte Investorengelder – und der Pausenraum mit Playstation war nur Show: Startup-Mitarbeiter berichten von ihren schrecklichen Erlebnissen aus der „ach-so-coolen“ Gründerszene.
Berliner Zeitung

Amorelie
Raus aus der Schmuddelecke
Als klassisches Start-Up hat Amorelie begonnen, mittlerweile ist der Online-Shop für Sexspielzeug zu 75 Prozent an die ProSiebenSat1-Gruppe verkauft. Die Unternehmer haben das Geschäft mit der Liebe so weit in die hippe Großstadtmenschen-Ecke gestellt, wie es momentan nur möglich ist.
Frankfurter Rundschau

Gründen
Start-Up Now: 5 Gründe, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt zum Gründen ist
Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist auf einem Rekordtief; eine Besserung ist nicht in Sicht. Zu diesem düsteren Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), die von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in Auftrag gegeben wurde. Wir können diesen Trend nicht beobachten.
Capnamic Blog

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle