Start-up-Radar SecondHunt richtet sich an Jäger und Sportschützen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch SecondHunt, ein junges Start-up mit einem großen Herz für Jäger.
SecondHunt richtet sich an Jäger und Sportschützen

In Berlin entsteht derzeit SecondHunt, ein Marktplatz für Jäger und Sportschützen. “Waid mehr als nur Auktion” lautet der gelungene Slogan des Start-ups, das von Conrad Salm-Reifferscheidt und Carl-Alexander von Trott zu Solz geführt wird. “SecondHunt ist ein Marktplatz auf dem Sie Artikel rund um das Thema Jagd und Sportschützentum kaufen, verkaufen und anbieten können. Nutzen Sie dafür Auktionen, Sofort-Kauf oder Kleinanzeigen”, heißt es in der kurzen Selbstbeschreibung des Unternehmens. Atlantic Internet, also Christophe Maire, unterstützt die junge Firma bereits.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar