Videointerview In Hollywood kommt an Tobias Bauckhage keiner vorbei

Moviepilot.com muss man einfach kennen. Nicht nur, weil es ein US-Start-up von deutschen Gründern ist, sondern weil die Plattform auch richtig erfolgreich ist. Moviepilot.com kommt inzwischen auf 32 Millionen Unique Visitors im Monat. In Hollywood kommt man an Moviepilot.com nicht mehr vorbei!
In Hollywood kommt an Tobias Bauckhage keiner vorbei

Im Juni des vergangenen Jahres schluckte Webedia die Berliner Online-Filmempfehlungsplattform Moviepilot. Die US-Version Moviepilot.com treiben Tobias Bauckhage, Jon Handschin und Ben Kubota sowie die T­-Venture, Grazia Equity und IBB Beteiligungsgesellschaft seitdem unabhängig vom deutschen Ableger weiter. Moviepilot.com kommt inzwischen auf 32 Millionen Unique Visitors im Monat. Damit kommt Hollywood an Bauckhage einfach nicht vorbei. Wie Bauckhage und seine Kollegen ihre Seite so erfolgreich machen konnten, erzählt er im Interview mit VentureTV.

Passend zum Thema: “Moviepilot streicht sieben Millionen US-Dollar ein und expandiert in die USA“.

Hausbesuch bei Moviepilot

ds-moviepilot-hb

Das Büro von Moviepilot ist gespickt mit Filmplaketen und anderen Filmutensilien. Ein Kleinod ist der Soundtrack zum Tom Cruise-Kracher Top Gun – auf Vinyl! ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich bei der Jungfirma einmal ganz genau umsehen. Einige Eindrücke gibt es in unserer Fotogalerie.