Lesestoff 5 neue Bücher, die angehende Startupper lesen sollten

Bücher bilden - egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige neue Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.
5 neue Bücher, die angehende Startupper lesen sollten

Auf der Suche nach Lesestoff? Hier einige brandaktuelle Empfehlungen. Alle diese Bücher sind relativ neu am Markt. Viel Spaß beim Lesen – egal ob in guter, alter Papierform oder digital.

HR-Basics für Start-ups

ds-hr-startupsStart-ups müssen wachsen und brauchen Mitarbeiter. In HR-Basics für Start-ups geht es unter anderem um Employer Branding, den Recruitingprozess per se und Outsourcing an Dienstleister. Autorin Constanze Buchheim, Gründerin der Personalberatun i-potentials, gelingt es, praxisnah die Wichtigkeit und Besonderheit von HR im Start-up-Umfeld niederzuschreiben.
Constanze Buchheim, Martina Weiner: “HR-Basics für Start-ups: Recruiting und Retention im Digitalen Zeitalter”, Springer Gabler, 168 Seiten, ab 26,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Praxishandbuch Start-up-Management

ds-praxis-startupDieses Praxishandbuch befasst sich vor allem mit Lernprozessen von jungen Gründern. “Überraschend spät kümmern sich Start-ups um die Professionalisierung der Außenbeziehungen. Oft stellen sie dann einen erfahrenen Vertriebsleiter ein, der von außen kommt und nicht in der Firma groß geworden ist. Extern akquirierte Mitarbeiter brauchen mehr formale Strukturen zur Steuerung in ihrem Bereich als Eigengewächse. Dadurch entstehen Probleme”, beschreibt Autor Erik Strauß eine typische Start-up-Krise.
Erik Strauß: “Praxishandbuch Start-up-Management: Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen”, Wiley-VCH Verlag, 204 Seiten, ab 24,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Mission: Startup

ds-mission-startupIm Zentrum dieses äußerst lesenswerten Buches stehen Interviews mit Gründern, die es mehr oder weniger geschafft haben. Gemeinsam mit den Autoren, Christoph Warmer und Sören Weber, zeichnen diese die Entstehungsgeschichte ihres Unternehmens nach – inklusive aller Rückschläge, Wendepunkte und Erfolge. So kann jeder Leser aus erster Hand erfahren, vor welchen Herausforderungen Gründer im Allgemeinen so stehen und wie andere Gründer diese Probleme gelöst haben.
Christoph Warmer, Sören Weber: “Mission: Startup”, Springer Gabler, 308 Seiten, ab 14,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Wir sind das Kapital

ds-faltin-kapital-wirNach dem Megahit “Kopf schlägt Kapital” nun also “Wir sind das Kapital”. In diesem Buch fordert Prof. Dr. Günter Faltin unter anderem ein neues Unternehmermodell, eines für eine intelligente Ökonomie. “Die wachsenden Probleme unserer Zeit sind mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr zu lösen. Heute sind Entrepreneure mit überzeugenden und tragfähigen Unternehmenskonzepten gefragt”, schreibt Faltin. Wer das Buch liest, weiß, dass, wer die Welt verändern will, Entrepreneur werden muss.
Günter Faltin: “Wir sind das Kapital. Erkenne den Entrepreneur in Dir. Aufbruch in eine intelligentere Ökonomie”, Murmann Verlag, 288 Seiten, ab 15,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Mad Business

ds-mad-business“Stromberg hätte an dieser Geschichte sicher seine helle Freude”, schreibt das Harvard Business Manager. Stimmt! Wir treffen in diesem Buch Paul Hecht, eine Figur, erschaffen aus den (echten) Stimmen Dutzender Topmanager, und tauchen ein in die irren Führungsetagen von Großkonzernen. Es geht um Macht, Kampfrhetorik, Topliftgesprächen, U-Boot-Projekte, Silodenken, Prozesspolizisten und der Frage: Was macht die Hand des Chefs auf meinem Knie? Alles total irre! Schlimmer kann die Realität nicht sein. Vermutlich aber doch.
Joerg Bartussek, Oliver Weyergraf: “Mad Business: Was in den Führungsetagen der Konzerne wirklich abgeht”, Campus Verlag, 237 Seiten, ab 19,99 Euro.
Jetzt bei amazon.de bestellen (als Buch oder Kindle-Version)

Weitere spannende Bücher für Gründer, Unternehmer und Co. gibt es in unserem Lesestoff-Special.

Passend zum Thema: “Die Paten des Internets: Das erste Buch über die Samwers

Foto: Woman Reading Book from Shutterstock

  1. Eine gute Auswahl.

    Weitere Bücher für angehende Gründer findest du auch unter http://www.junge-gruender.de/news/buecher-fuer-angehende-gruender/.

Aktuelle Meldungen

Alle