Start-up-Radar Mit kolipo nie wieder ein Paket verpassen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch kolipo , ein Service für die taggleiche Zustellung von Paketen.
Mit kolipo nie wieder ein Paket verpassen

Das Wiener Start-up kolipo möchte künftig nach eigenen Angaben “der österreichische Pionier für die Lösung von Zustellproblemen an Sendungsempfänger und Warenlieferungen am Bestelltag (Same-Day & Late-Night Delivery)” werden. Dafür baut kolipo bereits jetzt ständig sein eigenes PaketShop-Netz aus. Zusätzlich entwickelt das Unternehmen eine eigene Software und Technologie, insbesondere zur Unterstützung und Abwicklung internet-gestützter, lokaler, zeitgenauer und taggleicher Kurierdienstleistungen.

“Dank kolipo erhalten Kunden einen transparenten Überblick über ihre Sendungslieferung und neue Möglichkeiten des Paketempfangs. Außerdem eröffnet kolipo dem lokalen Einzelhandel neue Absatzchancen, da Sendungsempfänger somit ebenso zur neuen Laufkundschaft für den ‘Greißler um’s Eck’ werden. Ebenso wird Paketzustellern der mehrfache Zustellversuch erspart, welches sich nicht nur positiv auf deren Kapazitäten, sondern auch auf unsere Umwelt auswirkt. So wird das innerstädtische Kurierwesen ökologischer, zuverlässiger und flexibler”, teilt das Unternehmen mit.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.