Start-up-Radar GamerMansion will Spieler ganz gezielt zusammenbringen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch GamerMansion, das den Spielemarkt mal so richtig umkrempeln will.
GamerMansion will Spieler ganz gezielt zusammenbringen

Mit den Worten “Wir setzen das Social Gaming auf ein neues Level. Unsere Mission? Den Spiele Markt erneut zu revolutionieren” kündigt GamerMansion seinen Start an. Im Interview bei unternehmenswelt.de erzählt Macher Andre Schneider folgendes über den Namen und das Konzept des Start-ups: “Nach langer Überlegung entstand dann der Name GamerMansion, der im ersten Teil die Abteilung Spiele beschreibt und Mansion für Villa, sprich eine virtuelle Zusammenführung von Spielern unter einem Dach”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar