Lesenswert Samwer-Brüder greifen PR-Agenturen an (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Samwer-Brüder greifen PR-Agenturen an (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

RCKT
Samwer-Brüder greifen Agenturmarkt an
Rocket Internet, die Start-up-Zucht der Brüder Samwer, hat eine Kommunikationsagentur mit Namen RCKT gegründet. Geschäftsführer ist Andreas Winiarski, in Personalunion Kommunikationschef des Berliner Unternehmens. Der 36-Jährige startet mit 35 Mitarbeitern und rund 50 Kunden aus dem Samwer-Imperium – und will bald auch externe Auftraggeber gewinnen.
PRMagazin

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Jecke Gründer
Gründer alaaf!
Die Kölner Start-up-Szene veranstaltet ihre erste Karnevalssitzung. Am Morgen nach Weiberfastnacht. Stimmung kommt trotzdem auf – auch dank „Wahrheit oder Pflicht“.
WiWo Gründer

Vural Öger
Biss, vertrauenswürdige Freunde & eine gute Idee: Höhle-der-Löwen Investor Vural Öger über das erfolgreiche Gründen
Zur rechten Zeit am richtigen Ort. Und dann noch die richtige Idee. Das, was Vural Öger in den 60er/70er Jahren in Berlin gelang, das wünscht der Pionier aus der Tourismusbranche auch anderen Existenzgründern. Über Fehler, glückliche Umstände und Durchhaltevermögen erzählt der Investor und Unternehmensberater in unserem Gründerküche-Interview.
Gründerküche

SoundCloud
SoundCloud am Scheideweg: Wie das Berliner Startup jetzt Geld verdienen will
Nach über sechs Jahren macht sich die Berliner Musikplattform SoundCloud ans Geldverdienen. Martin Weigert analysiert in „Weigerts World“ diese hochknifflige, aber auch extrem spannende Situation. Denn: Das ist gar nicht so einfach, müssen dazu doch divergierende Interessen verschiedener Parteien berücksichtigt werden.
t3n

Lieferdienste
Die Millionenschlacht am Online-Buffet
Lebensmittel-Onlinehandel ist nicht refinanzierbar. Food-Lieferdienste haben keine ausreichende Nachfrage. Bei Rocket Internet und nicht nur dort dürfte man sich ob solcher Einschätzungen, die fatal an Managerweisheiten inzwischen blutig darniederliegender Märkte erinnern, ins Fäustchen lachen. Nicht nur die Samwer-Brüder haben “Food & Groceries” als das nächste Schlachtfeld im E-Commerce ausgemacht. Die Wege des Geldes sprechen dafür, dass diese Wette aufgehen könnte. Aber es gibt noch andere Gründe.
etailment

Rocket Internet
Warum Rocket Internet schon wieder so viel Geld brauchte
Die Kapitalerhöhung so kurz nach dem Börsengang ließ aufhorchen. Oliver Samwer hatte zuvor sehr viel Geld in die Lieferung von Essen investiert. Dabei verspekulierten sich Investoren schon einmal in dieser Branche. Doch Samwer will die Wette diesmal gewinnen.
manager magazin

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock