Lesenswert Mindestlohn sowie die Generation Kein Praktikum (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Mindestlohn sowie die Generation Kein Praktikum (und mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Mindestlohn
Generation Kein Praktikum
Lukasz Gadowski hat es getan. Auch Christian Vollmann und Dirk Graber haben es getan. Zahlreiche unserer erfolgreichsten Gründer haben vor ihrer unternehmerischen Karriere ein Praktikum in einem Startup absolviert. Dieser Karriereweg ist seit dem 1. Januar verbaut, mit dem Mindestlohn für Praktikanten.
Blog von Florian Nöll

Mindestlohn
Mindestlohn: Keine Katastrophe für die deutsche Startup-Szene [Kommentar]
Seit knapp einem Monat gibt es in Deutschland den Mindestlohn, und noch immer reißen die negativen Stimmen – auch aus der Startup-Szene – nicht ab. Aber ist der Mindestlohn für unsere Gründer wirklich untragbar?
t3n

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Verkauf
So werden Sie Ihr Unternehmen wieder los
Das Start-up kommt in die Wachstumsphase, aber es fehlt an Geld oder an Euphorie? Hier kommen Experten wie Julian Riedlbauer ins Spiel. Im Interview erklärt er, was junge Gründer zum Verkauf bewegt.
WiWo Gründer

Peppr
Gründerteam um Pia Poppenreiter steigt bei Sex-Vermittlung Peppr aus
Monatelang war die Berliner Prostituierten-Plattform Peppr in aller Munde. Nun steigen die beiden Gründer aus, sie wollen ihr Startup verkaufen.
Gründerszene

Double-Opt-In
Double-Opt-In vor dem Aus?
Double-Opt-In gilt eigentlich als die einzig richtige Methode, wenn es darum geht, die Anmeldung eines Kunden rechtssicher abzuwickeln. Ein Gerichtsurteil stellt dieses Verfahren in Frage.
IWB

Wangdao Alliance
Wangdao Alliance – Mit Asien zum Internet der Dinge
Das Silicon Valley ist für viele Gründer in Berlin der wichtigste Startup-Hub weltweit. Doch insbesondere für Hardware-Startups, die Produkte für das Internet der Dinge (IoT) entwickeln, könnte auch eine engere Kooperation mit der Wirtschaft des südostasiatischen Landes Taiwan Perspektiven bieten.
Gründerzeit

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle