Infografik Wie die Finanzierung eines Start-ups wirklich funktioniert

Von der Idee über die ersten mageren Finanzierungsrunden bis zum IPO ist es ein weiter Weg für jeden Gründer. Und auch, wenn der Börsengang kein Thema ist, ist diese Infografik einen Blick wert. An Hand eines fiktiven Start-ups spielt diese den Lebenszyklus eines Unternehmens durch.
Wie die Finanzierung eines Start-ups wirklich funktioniert

Mit Beispielen geht vieles einfacher – auch die Mechanismen, die bei der Finanzierung eines Start-ups stecken. An Hand eines fiktiven Start-ups spielt diese Infografik des Start-up-Blogs Funders and Founders eine Finanzierung durch – von der Idee über die ersten mageren Finanzierungsrunden bis zum IPO. Zitat: “A hypothetical startup will get about $15,000 from family and friends, about $200,000 from an angel investor three months later, and about $2 Million from a VC another six months later. If all goes well”. Für eine große Version der Infografik einfaxch auf diese klicken.

ds-how-funding-works-klein

Passend zum Thema
* Wie treffen Investoren ihre Entscheidungen für oder gegen ein Investment?
* 10 Stolpersteine beim Fundraising
* Wie man am besten vor einem Geldgeber pitcht
* So überzeugen Sie Investoren von Ihrer Geschäftsidee

Foto: Midsection of businessman stacking euro coins at office desk from Shutterstock