5 neue Start-ups Cent4Brand, TeamGrid, Zaylo, Procurement.Land, LetterXpress

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Cent4Brand, TeamGrid, Zaylo, Procurement.Land und LetterXpress. Mit Zaylo ist eine neue Preisvergleich-Seite online gegangen, die die günstigsten Angebote im Netz sucht.
Cent4Brand, TeamGrid, Zaylo, Procurement.Land, LetterXpress

Tagtäglich entstehen in Deutschland unzählige neue Start-ups – siehe auch unser Special Brandneue Start-ups. Leider können wir nicht alle neuen Start-ups in aller Ausführlichkeit vorstellen. In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es deswegen Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform.

Cent4Brand hilft Marken, bekannt zu werden

Richtige Platzierungen: Mit dem Slogan Stell deine Marke ins Rampenlicht ist dieser Tage das Start-up Cent4Brand in Nürnberg gestartet. Die Website von Gründer Andy Wank will Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihr Logo mit einem exklusiven Produkt- oder Dienstleistungsangebot zu verknüpfen und werbewirksam im Internet zu präsentieren. Zum einen ließen sich so neue Kunden akquirieren, denen die Marke oder Produkte bisher noch unbekannt waren. Zum anderen erhöhe sich der Traffic auf den jeweiligen Unternehmenswebseiten und führe zu einer stärkeren Markenwahrnehmung seitens der Endverbraucher, ist sich Wank sicher. Alle Angebote würden zusätzlich auf allen Social Media Kanälen platziert, verspricht der Gründer.

TeamGrid definiert Teamarbeit neu

Überblick: TeamGrid ist ein neues SaaS-Start-up der Werbeagentur oaf Medium aus Göttingen, dass sich als Aufgaben- und Projektmangement Plattform mit Smart-Office Funktionen aufstellt. Das Team um Gründer Olga Hieb will Abteilungen dabei helfen, den Überblick über Projekte und Mitarbeiter zu behalten. Diese sind in Spalten aufgeführt, in welchen Zeiten und Projekte eingetragen werden können. So soll ersichtlich werden, wer bereits wie lange an welchem Projekt arbeitet. Zur automatischen Zeiterfassung und Lokalisierung von Angestellten im Büro will TeamGrid etwa auf iBeacon-Technologien zurückgreifen. Spezielle Apps für Smart-TVs und Smartwatches sollen die am Desktop bearbeiteten Informationen mit den Geräten synchronisieren.

Zaylo vergleicht Preise

Günstig: Zaylo mit Sitz in Köln startet als eine neue Online-Preissuchmaschine. Die Website um Gründer Gabriel Hegewald vergleicht unterschiedliche Produkte in den jeweiligen Kategorien Mode, Elektronik und Sport/Freizeit.

Mit Procurement.Land Rohstoffe günstiger kaufen

Rabatte: Mittelständische Unternehmen sollen ab sofort mit dem neu gestarteten SaaS-Dienst Procurement.Land aus München ihre Ausschreibungen für Produkte starten können und Lieferantenauktionen nutzen, um standardisierte Güter aller Art günstiger zu beschaffen. Eigenen Angaben nach hat das Unternehmen bereits während des Pilotbetriebs 120 Unternehmen gewinnen können, die den Service nutzten. Beschafft werden vor allem IT- und Telekommunikationsbedarf, Bürobedarf, Facility Management, Servicedienstleistungen, aber auch andere Standardwaren aller Art. Hinter dem Start-up steht Gründer Stefan Lang.

Briefe mit LetterXpress versenden

Seine Portokosten um bis zu 70 Prozent senken können, das verspricht der Druckdienstleister A&O Fischer aus Winsen (bei Hamburg), der für Unternehmen ein neues Konzept entwickelt hat. Ziel ist es, die Ausgaben für den Briefversand in den Unternehmen deutlich zu senken. Angesprochen sollen von dem Dienst vor allem kleine und mittelständische Unternehmen angesprochen werden, die aufgrund des geringeren Postvolumens vielfach nicht an die vergünstigten Tarife der Post gelangen können. Mit LetterXpress könne Tagespost, wie Rechnungen oder andere Geschäftskorrespondenz über den Anbieter gedruckt und verschickt werden. Dafür ist eine einmalige Anmeldung bei LetterXpress notwendig. Mit einem Download muss der Windowsdruckertreiber auf dem PC-Arbeitsplatz installiert werden. Im Anschluss kann ohne Ändern der Druckvorlagen das Angebot genutzt werden und alle Briefe über LetterXpress versendet werden. Im kommenden Jahr 2015 soll eine App folgen, um diesen Service von Smartphones oder Tablets nutzenzu können, sagt Gründer Oliver Fischer.

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.