Start-up-Radar pixolus erspart lästiges Abschreiben oder Abtippen

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch pixolus, ein Start-up, welches Datenerfassung per Smartphone-Kamera bietet.
pixolus erspart lästiges Abschreiben oder Abtippen

Die Kölner Macher von pixolus wollen helfen, Datenerfassung künftig zu automatisieren. Auf der Webseite verspricht das Start-up dazu Folgendes: “Nutzer benötigen nur ihr Smartphone und unsere Bilderkennungssoftware, um Inhalte von Fotos zu erfassen – so ersparen wir lästiges und zeitaufwendiges Abtippen.” Und wer wissen will, wo genau so etwas zum Einsatz kommen könnte erhält folgende Antwort: “Mit unseren Technologien ermöglichen wir automatische Datenerfassung in verschiedenen Branchen und für verschiedene Arten von Daten – von Zählerständen, Preisschildern, Formularen, Kassenbons, Überweisungsträger bis hin zu Produktinformationen, Service- und Artikelnummern.”

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die deutsche Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen und Monaten das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden. Wir berichten gerne über Euch!

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle