Lesenswert

Vom Umgang mit Gründer-Stammtisch-Parolen (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Vom Umgang mit Gründer-Stammtisch-Parolen (und mehr)
Donnerstag, 16. Oktober 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Gründer-Stammtisch-Parolen
Start-ups als Kunden: Vom Umgang mit “Gründer-Stammtisch-Parolen”
Nach gemeinsamen Stationen bei BBDO Stuttgart und Jahren als Freelancer gründeten Stefan Nagel und Friedrich Tromm 2011 ihre eigene Agentur Try No Agency in Berlin. Mit ihrem Netzwerk aus freien Kreativen, Beratern und Produzenten betreuen sie vor allem junge Unternehmen, mittlerweile stehen mehr als 20 Start-ups auf ihrer Kundenliste, darunter Misterspex, Department47 und Discavo.
W&V

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Bali
Unternehmensgründung im Paradies
Die Unternehmensgründung ist harte Arbeit. Daher kann es sinnvoll sein, wenigstens ein angenehmes Ambiente zu wählen. Eine Option: Bali. Andrea Loubier, CEO des auf der indonesischen Insel angesiedelten Startups Mailbird, sieht viele Vorteile.
Netzwertig.com

Weltbild
Neue Strategie: Weltbild soll zu einem Marktplatz werden
Nach der Übernahme durch die Droege-Gruppe soll Weltbild strategisch neu ausgerichtet werden, wie aus einer aktuellen Pressemeldung hervorgeht. Demnach soll die Marke “Weltbild” zu einem “attraktiven Marktplatz ausgebaut” werden. Was es genau damit auf sich hat, wird allerdings nicht verraten.
neuhandeln.de

wooga
Unternehmen mit Wickeltisch, Spielzimmer und Babysitter
Josefine Botha arbeitet zurzeit meist von zu Hause aus. Im Büro sitzt sie nur fünf Stunden die Woche. Oft ist dann Töchterchen Eloise dabei, die gerade mal ein halbes Jahr alt ist. Für sie gibt es in Mamas Firma einen Wickeltisch, Spielsachen und eine Extra-Raum, in dem sie gefüttert werden oder auch mal schlafen kann.
Berliner Morgenpost

Uber
Ubers Abschied von der Arschloch-Strategie
Uber war ein rücksichtsloses Rüpel-Startup, das trotz gerichtlicher Verbote einfach weiterfuhr. Doch auf einmal gibt sich das US-Unternehmen einsichtig. Warum?
Gründerszene

CenterCourt.de
Online-Handel boomt – auch in MV
Internet-Händler in Deutschland rechnen in diesem Jahr mit einem Rekordumsatz von mehr als 38 Milliarden Euro: Regionale Firmen mischen mit
svz.de

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock