Lesenswert

Was in Österreich wirklich fehlt (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Was in Österreich wirklich fehlt (und noch mehr)
Donnerstag, 9. Oktober 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Österreich
Was der österreichischen Startup-Szene wirklich fehlt
Zu wenig Kapital, zu wenig internationale Anerkennung, zu wenig Unterstützung von der Politik. Das sind die üblichen Antworten, wenn österreichische Startup-Gründer nach ihren Problemen gefragt werden. Dass Wien nicht das nächste Silicon Valley wird, hat man zumindest akzeptiert. Dennoch will die Gründerszene ihre Bedeutung in der heimischen Wirtschaft ausbauen.
Fillmore

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Die Höhle der Löwen
Gut gegründet, Löwe?
In der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ buhlen Jungunternehmer um ein Startkapital von privaten Investoren. Doch ist die Show wirklich ein aussichtsreicher Weg für Gründer?
FAZ

Brandcatcher
Brandcatcher ist insolvent – und steht zum Verkauf
Der insolvente Marken-Mode-Shop Brandcatcher soll von Eventurecat verkauft werden. In einer E-Mail wirbt der Berater mit den vermeintlich guten Zahlen des Startups.
Gründerszene

Kennzahlen
Verloren auf hoher See – Marketing im Blindflug
Es scheint fast, als wurden in Zeiten des rasanten Wachstums und Schielens auf mehr Reichweite und Umsatz alle kaufmännischen Tugenden, auf Kosten der Rendite, beiseite gelassen. Klar, heute wissen die Händler durchaus, woher ihre Kunden kommen und welche Marketingkanäle den meisten Umsatz bringen. Was jedoch schon deutlich weniger wissen, ist, ob sich dieser Umsatz aber auch tatsächlich lohnt.
shopanbieter.de

Impressum
Mails-Adresse im Impressum darf kein toter Briefkasten sein
Websiten-Betreiber sind verpflichtet, umfangreiche Angaben in ihrem Impressum bereit zu halten. Unter anderem ist im Impressum die E-Mail Adresse zu nennen. Dahinter darf sich allerdings kein toter Briefkasten befinden, wie das LG Berlin nun entschieden hat.
shopbetreiber-blog.de

Layoutfabrik.de
Layoutfabrik.de: „Boarische Jungs“ bieten Gratis-Design
Das in München und Bad Kissingen ansässige Unternehmen Layoutfabrik.de bietet auf seiner E-Commerce-Plattform Online-Druckprodukte verbunden mit kostenfreien Layoutdiensten an. Seit Anfang des Jahres ist die Gruppe junger Kreativer, die von einer Investorengemeinschaft finanziert wird, am Start. Mit seinem Konzept will Layoutfabrik.de nach eigenen Aussagen Werbeagenturen Konkurrenz machen.
OnetoOne

Venture Capital
Venture capital and the great big Silicon Valley asshole game
Silicon Valley has an asshole problem, and it’s high time we owned up to it. Let me be clear what I’m not talking about. I’m not talking about “brogrammers.” I’m not talking about Google buses, or the evils of libertarianism. I’m not even talking about greed, or at least not in that Gordon Gekko sense.
pandodaily

Toolbar PageRank
Google Toolbar PageRank Finally & Officially Dead?
Google’s John Mueller said Google probably won’t update Toolbar PageRank in the future.
Search Engine Land

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Morning Coffee from Shutterstock