Lesenswert Dax-Konzerne haben Start-up-Hunger (und noch mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Dax-Konzerne haben Start-up-Hunger (und noch mehr)

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Konzerne, Start-ups
Dax-Konzerne gehen auf Start-up-Jagd
Unter Deutschlands Konzernen ist ein Hunger auf Start-ups entbrannt. Während die eher IT-nahen deutschen Konzerne wie SAP und die Deutsche Telekom bereits lange im Start-up-Umfeld aktiv sind, zeigen sich inzwischen auch vermehrt klassische Industrie- und Finanzunternehmen umtriebig.
WSJ

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Uber
Uber expandiert im Stile eines Eroberers
Der Mitfahrdienst Uber will das Taxigewerbe aufmischen. Dabei setzt sich das US-Unternehmen aber über Regeln zum Schutz der Fahrer und Gäste hinweg. Die Politik ist gut beraten, die Standards nicht aufzugeben.
Handelsblatt

Fashion For Home
Fashion For Home: „Wir haben eine konsequente Multichannel-Strategie entwickelt“
Den Anfang macht dabei Fashion For Home, das erstmals im Mai 2013 in unserer Artikelserie auftauchte. Damals hatte die aus dem Dunstkreis von Rocket Internet stammende Online-Möbelmarke gerade einen ersten stationären Showroom in Berlin eröffnet. Gut ein Jahr später ist aus dem vermeintlichen Solitär eine Ladenkette mit sechs Standorten geworden.
Location Insider

Start-ups, NRW
Die Sache mit dem Internet
In Berlin entstehen sie Woche für Woche: Onlineunternehmen. Jetzt setzt sich der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) daran, das bevölkerungsreichste Bundesland als führenden Digitalstandort aufzubauen.
nw-news.de

OkCupid
OkCupid: Online-Partnerbörse räumt Experimente mit Nutzern ein
Wer Internetdienste nutzt, muss damit rechnen, dass auch mit persönlichsten Daten experimentiert wird – das ist die harte Botschaft der US-Partnerbörse OkCupid. Sie gesteht offen ein, mehrfach die Profile von Nutzern verändert zu haben.
Spiegel Online

Otto, Schlafwelt
Vorbild Schlafwelt: Otto will weitere Spezial-Shops starten
Vor fünf Jahren hat der Otto-Versand damit begonnen, zusätzliche Spezial-Shops im Rahmen einer Mehrmarken-Strategie zu betreiben. Während einige dieser Angebote wie YourHome oder Refashion inzwischen längst wieder von der interaktiven Bildfläche verschwunden sind, wird der Matratzen-Shop Schlafwelt.de nach wie vor betrieben.
neuhandeln.de

momox
Der Algorithmus bestimmt den Preis
Heiner Kroke ist Geschäftsführer der Firma Momox, die im Internet erfolgreich mit gebrauchten Büchern handelt. Im Interview erklärt er, warum er selbst lieber Mails als Bücher liest.
Berliner Zeitung

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Businesswoman wearing casual shirt sitting at desk and looking latest business news on digital tablet in the office from Shutterstock