Lesenswert

Spreadshirt-Chef Rooke hasst Gartenzwerge (und mehr)

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Spreadshirt-Chef Rooke hasst Gartenzwerge (und mehr)
Mittwoch, 23. Juli 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Spreadshirt
“Ich hasse Gartenzwerge. Sie sind wirklich schräg.”
Der Chef der deutschen Internet-Firma Spreadshirt, Philip Rooke, ist Engländer. Seinen Feierabend verbringt er im Schrebergarten in Leipzig. Doch der typische Kleingärtner ist er eben nicht.
Berliner Morgenpost

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Rocket Internet, Iran
Die iranischen Rocket-Ventures, mit denen Rocket nichts zu tun hat
Im Netz finden sich die Spuren iranischer Ableger von Rocket-Geschäftsmodellen. Doch der Inkubator sagt, er sei im Iran nicht aktiv. Wie passt das zusammen?
Gründerszene

Allyouneed.com
5 Fallstricke: Allyouneed.com und das QR-Code-Shopping
Immer wieder erliegen Online-Händler dem QR-Code-Fieber und bebildern Plakate mit schwarz-weißen Quadraten, über die Kunden unterwegs online einkaufen sollen. So ein Mobile-Commerce-Konzept hat nun auch der Online-Supermarkt Allyouneed.com für sich entdeckt.
neuhandeln.de

Ahoy
Das Yo für Locations ist da: Wird Ahoy der nächste App-Hit?
Die App Yo hat kürzlich einen sensationellen Start hingelegt, wohl auch, weil sie eigentlich nur eine Funktion hat. Mit Ahoy will ein New Yorker Startup jetzt auf diesen Zug aufspringen – und erweitert das simple Konzept um einen Location-Based Service. Eine gute Idee?
t3n

Selbstständigkeit
Die deutsche Angst vor der Selbstständigkeit
Nur jeder vierte Bundesbürger spielt mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen. Stattdessen suchen hierzulande schon junge Leute oft Unterschlupf beim sicheren Arbeitgeber Staat.
Welt

Verkaufen
Verkauf! Dich! Besser!
Ob beim Gehaltspoker mit dem Chef oder in Verhandlungen mit Kunden – wir alle sind Verkäufer von Beruf. Aber oft stellen wir uns ungeschickt an. Dabei gibts es einfache Grundregeln für erfolgreiche Verkäufer.
FAZ

Flurry
Yahoo kauft App-Daten-Spezialist Flurry für geschätzte 200 Mio. Dollar
Yahoo kauft zu und übernimmt für geschätzte 200 Mio. US-Dollar das App-Daten-Startup Flurry. Die Firma ist darauf spezialisiert, Daten von App-Nutzern für Werbezwecke auszuwerten. Mobile Werbung gilt als großes Zukunftsgeschäft.
Meedia

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: Image of astonished business woman holding ipad from Shutterstock