5 neue Deals Diplomero sammelt Kapital ein (und mehr Investitionen)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Diplomero, Bigpoint, UDG, OnlineTours und Delivery Hero. Rico Baldegger, Mike Baur, Michael Conrad und Peter Felser investieren etwa in das Start-up Diplomero.
Diplomero sammelt Kapital ein (und mehr Investitionen)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Diplomero sammelt Kapital ein

Frisches Kapital: Rico Baldegger (Direktor Hochschule für Wirtschaft Freiburg), Mike Baur (Gründer bainso ag), Michael Conrad (ehemals Creative Director Leo Burnett) und Peter Felser (Verwaltungsratspräsident Serviceplan Suisse) investieren in Diplomero. Diplomero ermöglicht Nutzern zeit- und ortsunabhängiges Lernen. Zum Angebot des Schweizer Start-ups gehören videobasierte Kurse über „Yoga für Zuhause“, „Schweizerdeutsch“, „Online-Marketing“ und „Chemie für Gymnasiasten“. Mit dem frisches Kapital will das Start-ups unter anderem sein “nationales und internationales Wachstum” vorantreiben.

Bigpoint übernimmt Little Worlds Studio

Zukauf: Bigpoint übernimmt den in Frankreich ansässigen Spiele-Entwickler Little Worlds Studio. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Smartphone- und TabletGames spezialisiert und veröffentlichte in der Vergangenheit Spiele wie Color Cross Online und Mana Crush. Der Zukauf firmiert künftig als Bigpoint Lyon. “Wir freuen uns sehr, das Little Worlds-Team in der Bigpoint-Familie zu begrüßen. Sie haben uns mit ihrer Hingabe und ihrem Engagement beeindruckt und wir schaffen für das aktuelle und künftige Portfolio wertvolle Synergien mit den Analyse-, Monetisierungs- und Distributionsressourcen, die Bigpoint im Laufe der vergangenen 12 Jahre entwickelt hat”, sagt Bigpoint-Chef Khaled Helioui.

UDG übernimmt edoras

Einstieg: United Digital Group (UDG), eine Agentur für Digitales Marketing, übernimmt den Karlsruher Dienstleister edoras. “Wachstum ist auch in 2014 ein wichtiges Thema für die UDG. Dabei fokussieren wir uns seit einem Jahr einerseits verstärkt auf ein organisches Wachstum über unsere elf Standorte hinweg und investieren in die Personalentwicklung”, sagt UDG-Macher Jessica Peppel-Schulz. Mit edoras wolle die Agentur ihre technischen Dienstleistungen ausbauen. Mit der Übernahme erweitert die UDG ihre Niederlassungen in Deutschland auf insgesamt elf. Im neuen Büro in Karlsruhe werden 32 Mitarbeiter beschäftigt.

Samwer-Fonds investiert in OnlineTours

Geldsegen: Global Founders Capital, Holtzbrinck Ventures (auch an ds beteiligt), InVenture Partners and e.Ventures investieren 7 Millionen US-Dollar in das russische Reise-Unternehmen OnlineTourssiehe tnooz. InVenture investierte bereits zuvor in das Start-up, das 2012 von Konstantin Pobedkin und Matvey German gegründet wurde.

Delivery Hero übernimmt ClickDelivery

Expansion: Lieferdienstvermittler Delivery Hero übernimmt das kolumbianische Unternehmen ClickDelivery. Von einer Mehrheitsbeteiligung ist dabei die Rede. “Wir freuen uns, dass ClickDelivery nun Teil unserer Unternehmens-Familie ist und wir unsere starke Marktposition in Lateinamerika weiter ausbauen können. Wir werden in ClickDelivery investieren, um weiter zu wachsen”, sagt Delivery Hero-Chef Niklas Östberg. Erst in Juni hatte Delivery Hero das uruguayische Liefer-Unternehmen PedidosYa übernommen.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Money from Shutterstock