10 neue Deals GMPVC steigt bei momox ein (und mehr Investitionen)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um momox, belboon, PubNative, Global Leads Group, muchasa, ParkTag, Digitalstock, Linio, iZettle und Hansoft. Beim Re-Commerce-Anbieter momox etwa steigt GMPVC ein.
GMPVC steigt bei momox ein (und mehr Investitionen)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

GMPVC steigt bei momox ein

Geldzufluss: Der Media-for-Equity-Fonds GMPVC steigt beim Re-Commerce Anbieter momox ein. “Das hohe siebenstellige Investment fließt in eine breit angelegte, cross-mediale Kampagne, die insbesondere den Ankauf von gebrauchten Artikeln über die Plattform bewirbt”, teilt das Unternehmen mit. Neben der TV-Kampagne wird es zudem eine Hörfunkkampagne über die Sender der REGIOCAST-Gruppe in den Regionen Schleswig-Holstein und Berlin/Brandenburg geben. “Nach einer mehrmonatigen Werbepause, in der wir uns vor allem auf die Optimierung interner Prozesse fokussiert haben, ist jetzt der Moment gekommen, um momox noch stärker bei einer breiten Zielgruppe ins Bewusstsein zu rücken. Mit der neuen Kampagne knüpfen wir an unsere positiven Erfahrungen mit TV-Werbung in 2013 an und setzen zusätzlich als neues Medium auch Radio ein”, sagt Heiner Kroke von momox.

Yoc verkauft belboon an Arcus Capital

Ausstieg: Arcus Capital übernimmt von Yoc deren Tochtergesellschaft belboon. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. “Aus der Transaktion resultiert voraussichtlich ein positiver ergebniswirksamer Effekt im IFRS-Konzernabschluss der Yoc-Gruppe 2014 in Höhe von rund 3,2 Millionen Euro”, teilt das Berliner Unternehmen mit. Mit dem Verkauf von belboon trennt sich Yoc komplett vom Unternehmensbereich Affiliate Marketing Die Transaktion diene der konsequenten Ausrichtung auf den strategischen Kernbereich des Unternehmens Mobile Advertising sowie dessen
Weiterentwicklung”, heißt es weiter.

PubNative sicherte sich siebenstellige Summe

Finanzspritze: Der HitFox-Ableger AppLift schickt PubNative, eine “auf native Werbung fokussierte Mobile Publisher Plattform”, ins Rennen. Zum Stat bekommt das neue Unternehmen, das direkt bei AppLift entstanden ist, einen siebenstelligen Betrag. Das Investment soll vor allem in die Weiterentwicklung der PubNative-Technologie fließen. Das Unternehmen wurde von AppLifts ehemaligem Head of Product, Ionut Ciobotaru, gegründet. “Der mobile Werbemarkt hat im vergangenen Jahr einen klaren Richtungswechsel hin zu nativen Werbeformaten eingeschlagen, was eine sehr gute Sache für Werbetreibende, Publisher und Nutzer ist. PubNative bietet uns eine exzellente Möglichkeit unser überschüssiges Kapital zu investieren und damit ein bereits erprobtes Team und ein visionäres Produkt zu unterstützen, von dem auch unsere Mobile Gaming Kunden stark profitieren werden”, sagt Kaya Taner, Mitgründer von AppLift.

Holtzbrinck Digital übernimmt Global Leads Group

Zukauf: Holtzbrinck Digital, die Internet-Beteiligungsholding der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, übernimmt die Global Leads Group, die einst von Springstar gestartet wurde, komplett – wie Meedia berichtet. Holtzbrinck Digital war seit 2012 am Berliner Start-up beteiligt. Die Global Leads Group betreibt in Wachstumsmärkten wie Russland, Brasilien und Argentinien Online-Portale (Couponing-Plattformen, Meta-Suchmaschinen) zu verschiedenen Themengebieten – darunter beispielsweise Mirbonus und Dscuento.

bmp investiert in muchasa

Frisches Kapital: bmp media investors steigt bei muchasa ein und sichert sich 13,5 % der Unternehmensanteile. Muchasa, steht für MultiChannelSales, will Betreibern von E-Commerce-Shops mit einem “eigens entwickelten innovativen Softwaretool” helfen, “schnell und effizient neue Märkte zu erschließen”. Das 2012 von Mark Beyer, Silvio von Krüchten und Robert von Krüchten gegründete Start-up betreibt unter anderem den Online-Shop perfekt-schlafen. “Die Kombination aus Technologie, Team und Branchen-Know-how hat uns überzeugt. Die muchasa GmbH befindet sich heute auf einem konsequenten Wachstumskurs in einem großen, noch sehr Offline-orientierten Markt. Wir freuen uns, dieses dynamische Wachstum begleiten und unterstützen zu können”, sagt Oliver Borrmann, Vorstand von bmp media investors.

HTGF investiert in ParkTag

Geldsegen: Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert innerhalb einer Seed-Runde 500.000 Euro in ParkTag. “Mit unserem Investment beschleunigen wir die komplexe Entwicklung der Realtime-Big-Data-Technologie, die völlig neue Anwendungen ermöglicht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Team, das sich aus internationalen Experten zusammensetzt“, sagt Marvin D. Andrä, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds. Im Gegensatz zu anderen Parkplatz-Apps, die private Stellflächen anbieten, konzentriert sich ParkTAG auf Straßenparkplätze.

PantherMedia übernimmt Digitalstock

Zukauf: Die Bildagentur PantherMedia übernimmt die Bilder-Plattform Digitalstock bzw. macht den Kunden der Plattform, die eingestellt wird, ein Angebot. “Kunden von Digitalstock erhalten die Möglichkeit ihr Guthaben zu PantherMedia zu übernehmen und erhalten als Willkommensgeschenk zusätzlich drei Gratis-Bilder. Fotografen können Ihre Portfolios ebenfalls zu PantherMedia übertragen und dort weiterhin Umsätze erzielen. Das bestehende Fotografen-Guthaben wird direkt von Digitalstock ausbezahlt”, teilt das Unternehmen mit. “Als reine deutschsprachige Agentur ist es uns leider nicht möglich im Preiskampf internationaler Agenturen mitzuhalten und langfristig kostendeckend zu arbeiten“, sagt Jürgen Wunderle, Geschäftsführer von Digitalstock. “Wir bedanken uns bei all den Fotografen und Kunden für die langjährige, gute Zusammenarbeit. Mit PantherMedia haben wir einen Partner gefunden, der den deutschen Markt versteht und die Geschäftsbeziehungen vertrauensvoll weiterführen kann”.

Linio sammelt 58 Millionen Euro ein

Millionensegen: Northgate Capital and Access Industries (Len Blavatnik) investieren 58 Millionen Euro in Linio, die lateinamerikanische Amazon-Adaption von Rocket Internet. Zuvor investierten bereits Tengelmann, JP Morgan Asset Management, Kinnevik, Summit Partners in das junge Unternehmen, das 2012 an den Start ging. Über 150 Millionen Euro dürften bisher in Linio geflossen sein. Das Online-Kaufhaus ist unter anderem in Mexiko, Peru und Venezuela aktiv.

Hasso Plattner investiert in iZettle und Hansoft

Moneten: Hasso Plattner Ventures investiert 5 Millionen Euro in das schwedische Mobile-Payment-Unternehmen iZettleberichtet tech.eu. Zuvor investierten bereits Zouk Capital, Dawn Capital, Intel Capital, Creandum, Greylock Partners, Index Ventures, Northzone und SEB Private Equity in das Start-up. Zudem investiert Hasso Plattner Ventures 10 Millionen Euro in Hansoft, ebenfalls ein schwedisches Unternehmen. Das Start-up positioniert sich als “Project Management- und Collaboration-Software”.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Foto: Money from Shutterstock

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?